Arsin (Trabzon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arsin
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Arsin (Trabzon) (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Trabzon
Koordinaten: 40° 57′ N, 39° 55′ OKoordinaten: 40° 57′ 0″ N, 39° 55′ 0″ O
Höhe: 20 m
Einwohner: 10.986[1] (2012)
Telefonvorwahl: (+90) 462
Postleitzahl: 61900
Kfz-Kennzeichen: 61
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Bürgermeister: Erdem Şen (AKP)
Website:
Landkreis Arsin
Einwohner: 26.325[1] (2012)
Fläche: 183 km²
Bevölkerungsdichte: 144 Einwohner je km²
Kaymakam: Ergün Baysal
Website (Kaymakam):
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Arsin ist eine türkische Küstenstadt am Schwarzen Meer und ein Landkreis in der Provinz Trabzon. Die Stadt liegt ca. 20 km östlich der Provinzhauptstadt Trabzon.

Der Landkreis Arsin grenzt im Süden an die Provinz Gümüşhane.

In Arsin ist seit seiner Gründung im Jahr 1973 der Fußballverein Arsinspor beheimatet, der aktuell (Saison 2014/15) in der 2. Gruppe der TFF 3. Lig, der vierthöchsten Spielklasse, spielt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik (Memento vom 16. Januar 2014 im Internet Archive), abgerufen 22. März 2014