ArtMotion Superliga 2021/22

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ArtMotion Superliga 2021/22
ArtMotion Logo.jpg
Mannschaften 10
Spiele 198 + 2 Relegationsspiele
 (davon 90 gespielt)
Tore 191  (ø 2,12 pro Spiel)
IPKO Superliga 2020/21

Die ArtMotion Superliga 2021/22 ist die 76. Saison der höchsten kosovarischen Spielklasse im Männerfußball. Sie soll am 22. August 2021 beginnen und wird voraussichtlich am 30. Mai 2022 enden. Der Titelgewinner nimmt an der UEFA Champions League teil, während der Vizemeister und der Sieger des Kosovocup in der UEFA Europa Conference League spielen werden.

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 10 Mannschaften spielen jeweils dreimal gegeneinander, so das am Ende der Saison jedes Team 27 Spiele absolviert. Somit haben fünf Mannschaften ein Heimspiel mehr am Ende bestritten. Die Teams KF Besa und KF Arbëria belegten am Ende der Saison 2020/21 den neunten und zehnten Platz. Der KF Trepça'89 scheiterte in der Relegation aus. Die Aufsteiger der zweiten Liga sind KF Malisheva, KF Dukagjini und KF Ulpiana.

Spielorte der IPKO Superliga 2021/22
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KF Gjilani  18  9  8  1 023:130 +10 35
 2. KF Drita  18  10  4  4 022:110 +11 34
 3. KF Ballkani  18  9  6  3 022:140  +8 33
 4. KF Llapi (P)  18  8  5  5 028:210  +7 29
 5. FC Prishtina (M)  18  6  6  6 022:170  +5 24
 6. KF Drenica  18  7  2  9 022:220  ±0 23
 7. KF Malisheva (N)  18  5  4  9 017:200  −3 19
 8. KF Dukagjini (N)  18  3  9  6 013:190  −6 18
 9. KF Ulpiana (N)  18  4  6  8 017:300 −13 18
10. KF Feronikeli  18  3  2  13 005:240 −19 11
Stand: 19. Dezember 2021
Zum Saisonende 2021/22:
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2021/22
  • Relegationsspiel gegen Vizemeister der Liga e Parë
  • Abstieg in der Liga e Parë
  • Zum Saisonende 2020/21:
    (M) Kosovarischer Meister: FC Prishtina
    (P) Kosovarischer Pokalsieger 2021: KF Llapi
    (N) Aufsteiger aus der Liga e Parë: FC Malisheva, KF Ulpiana, KF Dukagjini

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    Spieltage 1–18[1] KF Llapi FC Prishtina KF Llapi KF Ulpiana KF Ballkani KF Dukagjini KF Drita KF Feronikeli KF Drenica KF Gjilani
    KF Malisheva 1:1 - 3:1 - - - - - -
    FC Prishtina 1:1 - - 0:1 - - - - -
    KF Llapi - - 1:1 - - 0:0 - - -
    KF Ulpiana 1:3 - 1:1 - - - - - -
    KF Ballkani - 1:0 - - 2:2 - - - -
    KF Dukagjini - - - - 2:2 - - 1:2 -
    FC Drita - - 0:0 - - - 2:1 - -
    KF Feronikeli - - - - - - 1:2 - 0:1
    KF Drenica - - - - - 2:1 - - 1:1
    KF Gjilani - - - - - - - 1:0 1:1
    Spieltage 19–36[1] KF Llapi FC Prishtina KF Llapi KF Ulpiana KF Ballkani KF Dukagjini KF Drita KF Feronikeli KF Drenica KF Gjilani
    KF Malisheva - - - - - - - - -
    FC Prishtina - - - - - - - - -
    KF Llapi - - - - - - - - -
    KF Ulpiana - - - - - - - - -
    KF Ballkani - - - - - - - - -
    KF Dukagjini - - - - - - - - -
    FC Drita - - - - - - - - -
    KF Feronikeli - - - - - - - - -
    KF Drenica - - - - - - - - -
    KF Gjilani - - - - - - - -

    Tabellenenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33
    KF Drita 1 5
    KF Gjilani 2 4
    KF Ballkani 3 3
    FC Prishtina 4 8
    KF Feronikeli 10 10
    LLA 5 6
    MAL 6 1
    KF Drenica 7 2
    KF Ulpiana 8 9
    KF Dukagjini 9 7

    Stadien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Verein Stadt Stadion Kapazität UEFA-Lizenz
    01. KF Ballkani Suhareka Suhareka-Stadion 01.500 Ja
    02. KF Drenica Skënderaj Bajram-Aliu-Stadion 03.000 Ja
    03. KF Drita Gjilan Gjilan-Stadion 15.000 Ja
    04. KF Feronikeli Drenas Rexhep-Rexhepi-Stadion 02.000 Ja
    05. KF Gjilani Gjilan Gjilan-Stadion 15.000 Ja
    06. KF Llapi Podujeva Zahir-Pajaziti-Stadion1 3.000 Ja
    7. FC Prishtina Pristina Fadil-Vokrri-Stadion 13.429 Ja
    8. KF Dukagjini Klina 18.-Juni-Stadion 1.800 Nein
    9. KF Ulpiana Lipjan Sami-Kelmendi-Stadion 2.500 Nein
    10. FC Malisheva Malisheva Liman-Gegaj-Stadion 1.500 Nein
    Gesamt 57.729
    Stand: August 2021
    1 Das Zahir-Pajaziti-Stadion darf wegen Bauarbeiten vorübergehend nicht benutzt werden.

    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Name[2] Mannschaft Tore
    01. Albanien Gerhard Progni KF Gjilani 11
    02. Kosovo Kreshnik Uka KF Drenica 10
    3. Kosovo Ermal Krasniqi KF Ballkani 7
    Kosovo Besnik Krasniqi FC Prishtina 7
    4. Nordmazedonien Marko Simonovski KF Drita 6
    5. Kosovo Valmir Veliu KF Llapi 5
    Brasilien Marclei Santos KF Ulpiana 5
    Mexiko Francisco Rivera KF Llapi 5
    Brasilien Denisson Silva KF Drenica 5

    Cheftrainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Verein Cheftrainer I bis Spieltag (Platz) Cheftrainer II
    KF Feronikeli Kosovo Faruk Elshani Kosovo Fidan Rexhepi
    FC Prishtina Kosovo Zekirija Ramadani Albanien Debatik Curri
    KF Llapi Kosovo Tahir Batatina
    KF Drita Nordmazedonien Ardijan Nuhiji
    KF Drenica Kosovo Tahir Lushtaku
    KF Ballkani Kosovo Bekim Jusufi
    KF Gjilani Kosovo Ismet Munishi
    FC Malisheva Kosovo Arsim Thaqi
    KF Ulpiana Albanien Edlir Tetova
    KF Dukagjini Kosovo Armend Dallku

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. a b Summary - Superliga - Kosovo - Results, fixtures, tables and news - Soccerway. Abgerufen am 11. Juni 2021.
    2. BKT Superliga e Kosovës - Torschützenliste 21/22. Abgerufen am 23. Dezember 2021.