Arteria thoracodorsalis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Arteria axillaris mit Abzweigungen

Die Arteria thoracodorsalis (lat. für ‚Brustkorb-Rücken-Schlagader‘) ist eine Arterie des Rumpfes. Sie entspringt der Arteria subscapularis und verläuft mit der Vena thoracodorsalis und dem Nervus thoracodorsalis zwischen seitlicher Brustwand und Musculus latissimus dorsi abwärts. Sie versorgt die Muskulatur der anliegenden Gebiete.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Walther Graumann, Dieter Sasse (Hrsg.): Sinnessysteme, Haut, ZNS. Periphere Leitungsbahnen (= CompactLehrbuch Anatomie. Bd. 4). Schattauer, Stuttgart u. a. 2005, ISBN 3-7945-2064-5, S. 563.