Arthur Kennedy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Schauspieler Arthur Kennedy. Für den britischen Kolonialverwalter und Gouverneur siehe Arthur Edward Kennedy.

John Arthur Kennedy (* 17. Februar 1914 in Worcester, Massachusetts; † 5. Januar 1990 in Branford, Connecticut) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Arthur Kennedy wurde von James Cagney entdeckt. Mit ihm drehte er unter der Regie von Anatole Litvak 1940 seinen ersten Film. Kennedy wurde vor allem bekannt durch prägnante Nebenrollen in Kriminalfilmen und Western. Aber auch am Theater hatte er Erfolg. Elia Kazan besetzte ihn 1949 als Biff in der Welturaufführung von Arthur Millers Tod eines Handlungsreisenden. Für diese Rolle erhielt er einen Tony Award. Kennedy wurde zwischen 1950 und 1959 fünfmal für einen Oscar nominiert. Kurz vor seinem 76. Geburtstag starb er an einem Gehirntumor.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]