Arthur Traube

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arthur Traube (* 8. März 1878 in Berlin; † 16. Juli 1948 bei New York) war ein deutscher Chemiker. Er entwickelte u. a. das Uvatypie-Verfahren sowie mit Adolf Miethe im Jahr 1902 die panchromatische Sensibilisierung.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Photographische Korrespondenz: Zeitschrift für wissenschaftliche und angewandte Photographie und die gesamte Reproduktionstechnik, Band 85-87, S. 62, 1949