Artjom Walerjewitsch Sub

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Artjom Sub Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 3. Oktober 1995
Geburtsort Chabarowsk, Russland
Größe 188 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #2
Fanghand Rechts
Spielerkarriere
bis 2016 Amur Chabarowsk
seit 2016 SKA Sankt Petersburg

Artjom Walerjewitsch Sub (russisch Артём Валерьевич Зуб; * 3. Oktober 1995 in Chabarowsk) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Dezember 2016 beim SKA Sankt Petersburg in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Artjom Sub begann seine Karriere in seiner Geburtsstadt bei Amur Chabarowsk, für dessen Juniorenteam Amurskie Tigry Khabarovsk er von 2011 bis 2015 in der Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga (MHL) spielte. In der Saison 2014/15 kam der Abwehrspieler zu seinen ersten Einsätzen in der Profimannschaft in der Kontinentalen Hockey-Liga. Außerdem wurde er in das MHL-All-Star-Team gewählt. Im Dezember 2016 wechselte er zum SKA Sankt Petersburg. 2017 gewann Sub mit dem Team aus der nördlichsten Millionenstadt der Welt den Gagarin-Pokal.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Artjom Sub vertrat sein Heimatland im Juniorenbereich bei der U18-Weltmeisterschaft 2013. Bei der Weltmeisterschaft 2017 gehörte er erstmals zum Kader der russischen Nationalmannschaft und errang mit ihr die Bronzemedaille. Anschließend wurde der Verteidiger bei den Winterspielen 2018 mit der unter neutraler Flagge startenden Sbornaja Olympiasieger.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2011/12 Amurskije Tigry Chabarowsk MHL 3 0 0 0 0 7 0 0 0 0
2012/13 Amurskije Tigry Chabarowsk MHL 59 2 2 4 26
2013/14 Amurskije Tigry Chabarowsk MHL 14 1 1 2 28
2014/15 Amurskije Tigry Chabarowsk MHL 39 1 10 11 70
2014/15 Amur Chabarowsk KHL 7 0 1 1 6
2015/16 Amurskije Tigry Chabarowsk MHL 4 1 0 1 8 3 1 1 2 2
2015/16 Amur Chabarowsk KHL 55 2 5 7 53
2016/17 Amur Chabarowsk KHL 34 2 7 9 11
2016/17 SKA Sankt Petersburg KHL 18 0 1 1 2 18 0 2 2 4
KHL gesamt 114 4 14 18 72 18 0 2 2 4

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Russland bei:

Vertrat Olympische Athleten aus Russland bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM +/–
2013 Russland U18-WM 4. Platz 7 2 0 2 2 +4
2017 Russland WM 3. Platz, Bronze 10 0 2 2 1 +6
2018 OA aus Russland Olympia 1. Platz, Gold 6 0 4 4 0 +3
Junioren gesamt 7 2 0 2 2 +4
Herren gesamt 16 0 6 6 10 +9

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]