Artur Schneider (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artur Schneider
Personalia
Geburtstag 1. Mai 1993
Größe 179 cm
Position Abwehr, Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2002 FC Phönix Kleinblittersdorf
2002–2012 1. FC Saarbrücken
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2014 1. FC Saarbrücken II 39 (10)
2012–2014 1. FC Saarbrücken 16 0(0)
2014–2017 SV Röchling Völklingen 80 (14)
2017– SC Halberg Brebach 9 0(4)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 17. September 2017

Artur Schneider (* 1. Mai 1993) ist ein deutscher Fußballspieler. Er spielt für den SC Halberg Brebach.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schneider kam 2002 vom FC Phönix Kleinblittersdorf zum 1. FC Saarbrücken. Bis 2011 wurde er ausschließlich in den Jugendteams eingesetzt. Ab Herbst 2011 spielte er auch für die zweite Mannschaft der Saarbrücker. Im Frühjahr 2012 unterschrieb er in Saarbrücken einen bis 2014 geltenden Profivertrag.[1] Seit der Saison 2012/13 wird Schneider sowohl in der ersten als auch in der zweiten Mannschaft eingesetzt. Zur Saison 2014/15 wechselte er zum Oberligisten SV Röchling Völklingen.[2] Mit dem SVR wurde Schneider in der Saison 2016/17 Oberliga-Vizemeister und stieg in die Regionalliga Südwest auf. Er verließ danach den Verein und schloss sich dem Saarlandligisten SC Halberg Brebach an.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Özbek verlängert, Schneider erhält Profivertrag Meldung auf kicker.de (Abgerufen am 21. Januar 2013)
  2. Saarbrücker Zeitung Online: Artur Schneider vierter Neuzugang bei Röchling Völklingen