Arturo Vázquez Ayala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arturo Vázquez Ayala
Spielerinformationen
Name Arturo Vázquez Ayala
Geburtstag 26. Juni 1949
Geburtsort Mexiko-StadtMexiko
Größe 174 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1970–1979
1979–1980
1980–1985
UNAM Pumas
Guadalajara
Atlante

38 (0)
184 (5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1973–1980 Mexiko 54 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Arturo Vázquez Ayala (* 26. Juni 1949 in Mexiko-Stadt) ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler, der in der Regel als linker Verteidiger eingesetzt wurde.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vázquez Ayala spielte während seiner Karriere fast ausschließlich in seiner Heimatstadt: zunächst neun Jahre lang (1970/71 bis 1978/79) für die UNAM Pumas und danach fünf Jahre (1980/81 bis 1984/85) für den CF Atlante, bei dem er auch seine aktive Karriere ausklingen ließ. Dazwischen spielte er lediglich eine Saison (1979/80) außerhalb der Hauptstadt für Mexikos populärsten Fußballverein Chivas Guadalajara, der in der zweitgrößten Stadt Mexikos beheimatet ist.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vázquez Ayala absolvierte insgesamt 54 Spiele für die Mexikanische Fußballnationalmannschaft, in denen er vier Treffer erzielte. Sein Debüt gab er in einem Freundschaftsspiel gegen Polen (1:2) am 8. August 1973. Sein erstes Länderspieltor erzielte er in einem Testspiel gegen Jugoslawien (5:1) am 1. Februar 1977.

Höhepunkt seiner internationalen Spielerkarriere war die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 1978, bei der er als Kapitän seiner Mannschaft alle Spiele in voller Länge bestritt. Bei dieser WM erzielte er das erste Tor der Vorrundengruppe B in der 45. Minute per Elfmeter zur 1:0-Pausenführung gegen Tunesien. Doch am Ende verlor Mexiko das Spiel mit 1:3 und wurde Gruppenletzter mit 2:12 Toren und 0-6 Punkten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]