Asbeck (Menden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asbeck
Koordinaten: 51° 24′ 8″ N, 7° 52′ 55″ O
Höhe: 249 m
Fläche: 1,86 km²
Einwohner: 153 (1. Jul. 2017)
Bevölkerungsdichte: 82 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1975
Postleitzahl: 58708
Vorwahl: 02379
Asbeck (Menden (Sauerland))
Asbeck

Lage von Asbeck in Menden (Sauerland)

Luftbild von Asbeck
Luftbild von Asbeck

Das Dorf Asbeck, bis 1974 selbstständige Gemeinde[1], liegt heute im Gebiet der nordrhein-westfälischen Stadt Menden (Sauerland).

Asbeck liegt abseits des Hönnetals im Südosten des Stadtgebiets. Östlich liegt die Stadt Arnsberg, und südlich liegt Eisborn (Stadt Balve).

Am 1. Januar 1975 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde Asbeck des Amtes Balve nach dem „Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden und Kreise des Neugliederungsraumes Sauerland/Paderborn (Sauerland/Paderborn-Gesetz)“ mit der damaligen Stadt Menden (Sauerland) und weiteren Gemeinden zur neuen Stadt Menden (Sauerland) zusammengeschlossen. Die Gemeinde Asbeck brachte 1,86 Quadratkilometer Fläche mit. Acht Flurstücke (4 ha) aus der Gemeinde Asbeck wurden in die neue Stadt Balve eingegliedert.[2]

Das von Bauernhöfen geprägte Asbeck hat keine Industrie und ist ein ländliches sauerländisches Dorf.

Am 1. Juli 2017 hatte der „Ortsteil Asbeck“ 153 Einwohner.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Asbeck (Menden) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. § 4 Sauerland/Paderborn-Gesetz
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 333.
  3. Stadt Menden (Sauerland): Einwohnerzahlen der Stadt Menden (Sauerland), abgerufen am 19. Februar 2018