Ash vs Evil Dead

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelAsh vs Evil Dead
OriginaltitelAsh vs Evil Dead
Ash-vs-Evil-Dead logo.png
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2015–2018
Produktions-
unternehmen
Renaissance Pictures
Längeca. 30[1] Minuten
Episoden30 in 3 Staffeln (Liste)
GenreHorror, Comedy
IdeeSam Raimi
ProduktionRick Jacobson
Charles Knight
Erstausstrahlung31. Oktober 2015 (USA) auf starz
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
1. September 2016 auf Amazon Video
Besetzung
Synchronisation

Ash vs Evil Dead ist eine US-amerikanische Comedy-Horror-Fernsehserie basierend auf dem Film Tanz der Teufel von Sam Raimi. Der Serienname geht auf den Originaltitel der Vorlage, Evil Dead, zurück. Produziert wird die Serie von Rick Jacobson und Charles Knight. Die Erstausstrahlung erfolgt in den Vereinigten Staaten seit dem 31. Oktober 2015 auf dem Kabelsender starz. Am 2. August gab Amazon bekannt, die Serie ab dem 1. September 2016 auf Amazon Video bereitzustellen.[2] Bereits drei Tage vor der Premiere orderte starz eine zweite Staffel für die Serie, die seit dem 2. Oktober 2016 ausgestrahlt wird.[3][4] Am 7. Oktober 2016 wurde auf der New York Comic Con die Verlängerung um eine dritte Staffel bekannt gegeben[5], die am 25. Februar 2018 bei starz begann.

Die Serie spielt zeitlich dreißig Jahre nach den Ereignissen aus dem Originalfilm und stellt eine Fortsetzung zu diesem und den zwei weiteren Teilen Tanz der Teufel II – Jetzt wird noch mehr getanzt und Armee der Finsternis dar. Bruce Campbell übernimmt wieder die Hauptrolle als Ash Williams.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Handlung der Serie sollte zumindest grob dargestellt werden.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

30 Jahre nach den Ereignissen aus den Filmen lässt Ash unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen erneut das Böse aus dem Necronomicon frei. Nun droht eine dämonische Plage die ganze Menschheit zu zerstören. Nur Ash (der Auserwählte) ist in der Lage, diese Bedrohung zu stoppen. Er bekommt dabei Hilfe von seinem Kollegen aus der Mall, in der er in der Zwischenzeit arbeitet. Pablo führt Ash zu seinem Schamanenonkel, der ihm hilft, das böse Buch Necronomicon zu verstehen. Eine Spur von Leichen folgt Ash auf seinem Weg zu der Hütte, in der alles vor 30 Jahren begann.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Synchronisation erfolgte durch die Scalamedia GmbH in Berlin. Das Dialogbuch schrieben Frank Schröder und Heinz Burghardt, die auch die Dialogregie übernahmen.[6]

Hauptdarsteller

Rollenname Schauspieler Episoden Synchronsprecher
Ash Williams Bruce Campbell 1.01–3.10 Jan Spitzer
Pablo Simon Bolivar Ray Santiago 1.01– Fabian Oscar Wien
Kelly Maxwell Dana Delorenzo 1.01– Maja Maneiro
Amanda Fisher Jill Marie Jones 1.01–1.10 Svantje Wascher
Ruby Knowby Lucy Lawless 1.01– Susanne von Medvey
Linda Bates-Emery Michelle Hurd 2.01–2.10 Heide Domanowski
Chet Kaminski Ted Raimi 2.03–2.07, 2.10 Bernhard Völger
Brandy Barr Arielle Carver-O'Neill 3.01–
Dalton Lindsay Farris 3.01–

Nebendarsteller

Rollenname Schauspieler Episoden Synchronsprecher
Lori (jung) Bridget Hoffman 1.01, 1.04 Alice Bauer
Carson Mike Edward 1.01 Christoph Banken
Vivian Johnson Sian Davis 1.01 Luise Lunow
Lucy Marissa Stott 1.01, 1.10
Mr. Roper Damien Garvey 1.01–1.02 Oliver Stritzel
Suzy Maxwell Mimi Rogers 1.02 Ulrike Möckel
June Jacque Drew 1.02 Tanja Fornaro
Phil Joseph Wycoff 1.02
Lieutenant Boyle Andrew Grainger 1.02, 1.06 Axel Lutter
Eligos Ben Fransham 1.03–1.05 Frank Schröder
Lionel Hawkins Kelson Henderson 1.03–1.04 Tommy Morgenstern
El Brujo Hemky Madera 1.04–1.05
Lem Peter Feeney 1.06–1.07
Crosby Mark Mitchinson 1.07 Reinhard Scheunemann
Austin Mike Estes 1.07
Delmont Milo Cawthorne 1.07 Dirk Petrick
Lance Jordan Mooney 1.07 Roland Wolf
Brad Ido Drent 1.08–1.09 Marcel Collé
Heather Samara Weaving 1.08–1.10
Brock Williams Lee Majors 2.01–2.03, 2.10, 3.03–3.04 Bert Franzke
Baal Joel Tobeck 2.05–2.08, 2.10 Matti Klemm

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der San Diego Comic-Con 2014 erklärte Sam Raimi, dass er an einer Fernsehserie von Evil Dead arbeitet. Das Drehbuch wurde von Raimi, seinem Bruder Ivan Raimi und Bruce Campbell verfasst. Die Serie soll dabei die Geschichte von Ash Williams aus den Filmen weitererzählen. Die erste Staffel umfasst 10 Episoden mit einer Länge von je ca. 30 Minuten. Drei Tage vor der Premiere der ersten Staffel, wurde die Serie um eine zweite Staffel verlängert. Wie die erste Staffel, umfasst auch die zweite 10 Episoden mit einer Länge von je ca. 30 Minuten. Nach Ausstrahlung der ersten Folge der zweiten Staffel wurde die Serie um eine dritte Staffel verlängert. Am 20. April 2018 wurde bekanntgegeben, dass die Serie nach der dritten Staffel eingestellt wird.[7]

Dreharbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gedreht wurde die Serie in Auckland in Neuseeland.[8]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Staffel wurde vom 31. Oktober 2015 bis zum 2. Januar 2016 auf dem US-amerikanischen Sender starz ausgestrahlt. Die deutschsprachige Veröffentlichung erfolgte am 1. September 2016 auf Amazon Video.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Quoten
(USA)
1 1 El Jefe El Jefe 31. Okt. 2015 1. Sep. 2016 Sam Raimi Ivan Raimi, Craig DiGregorio & Tom Spezialy 0,437 Mio.[9]
2 2 Köder Bait 7. Nov. 2015 1. Sep. 2016 Michael J. Bassett Sam Raimi 0,276 Mio.[10]
3 3 Bücher aus dem Jenseits Books from Beyond 14. Nov. 2015 1. Sep. 2016 Michael J. Bassett Sean Clements 0,383 Mio.[11]
4 4 Brujo Brujo 21. Nov. 2015 1. Sep. 2016 David Frazee James E. Eagan 0,448 Mio.[12]
5 5 Besessen The Host 28. Nov. 2015 1. Sep. 2016 David Frazee Zoe Green 0,430 Mio.[13]
6 6 Fünf-Sterne-Service The Killer of Killers 5. Dez. 2015 1. Sep. 2016 Michael Hurst Nate Crocker 0,402 Mio.[14]
7 7 Die Bürgerwehr Fire in the Hole 12. Dez. 2015 1. Sep. 2016 Michael Hurst Sean Clements, Dominic Dierkes & Ivan Raimi 0,452 Mio.[15]
8 8 Ash vs. Ash Ashes to Ashes 19. Dez. 2015 1. Sep. 2016 Tony Tilse Michael J. Bassett 0,465 Mio.[16]
9 9 In Fleisch gebunden Bound in the Flesh 26. Dez. 2015 1. Sep. 2016 Tony Tilse Rob Wright 0,343 Mio.[17]
10 10 Die Dunkle The Dark One 2. Jan. 2016 1. Sep. 2016 Rick Jacobson Craig Digregorio 0,508 Mio.[18]

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zweite Staffel wurde vom 2. Oktober 2016 bis zum 11. Dezember 2016 erneut auf dem US-amerikanischen Sender starz ausgestrahlt. Die deutschsprachige Erstveröffentlichung ist seit dem 3. Oktober 2016 auf Amazon Video zu sehen.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Quoten
(USA)
11 1 Zurück in Elk Grove Home 2. Okt. 2016 3. Okt. 2016 Rick Jacobson Craig DiGregorio 0,436 Mio.[19]
12 2 Die Pathologie The Morgue 9. Okt. 2016 10. Okt. 2016 Tony Tilse Cameron Welsh 0,333 Mio.[20]
13 3 Die große Party Last Call 16. Okt. 2016 17. Okt. 2016 Tony Tilse Noelle Valdivia 0,321 Mio.[21]
14 4 Der Besessene Delta DUI 23. Okt. 2016 24. Okt. 2016 Michael J. Bassett Ivan Raimi 0,274 Mio.[22]
15 5 Wer ist Baal? Confinement 30. Okt. 2016 31. Okt. 2016 Michael J. Bassett William Bromell 0,274 Mio.[23]
16 6 Ash gegen Elk Grove Trapped Inside 6. Nov. 2016 7. Nov. 2016 Mark Beesley James E. Eagan 0,330 Mio.[24]
17 7 Wahnvorstellungen Delusion 13. Nov. 2016 14. Nov. 2016 Mark Beesley Hank Chilton 0,337 Mio.[25]
18 8 Ashy Slashy Ashy Slashy 20. Nov. 2016 21. Nov. 2016 Tony Tilse Suzanne Keilly 0,237 Mio.[26]
19 9 Ab in die Vergangenheit Home Again 4. Dez. 2016 5. Dez. 2016 Rick Jacobson Jennifer Ames & Steve Turner 0,266 Mio.[27]
20 10 Retter der Welt Second Coming 11. Dez. 2016 12. Dez. 2016 Rick Jacobson Luke Kalteux 0,269 Mio.[28]

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die dritte Staffel wird seit dem 25. Februar 2018 auf dem US-amerikanischen Sender starz und auf Amazon Video gesendet.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Quoten
(USA)
21 1 Die Familie Family 25. Feb. 2018 25. Feb. 2018 Mark Beesley Mark Verheiden 0,225 Mio.
22 2 Zimmer 3 Booth Three 4. März 2018 4. März 2018 Mark Beesley Rob Fresco 0,171 Mio.
23 3 Scheintot Apparently Dead 11. März 2018 11. März 2018 Diego & Andres Meza-Valdes Ivan Raimi 0,160 Mio.
24 4 Offene Rechnungen Unfinished Business 18. März 2018 18. März 2018 Daniel Nettheim Nicki Paluga 0,176 Mio.
25 5 Babysicher Baby Proof 25. März 2018 25. März 2018 Daniel Nettheim Luke Kalteaux 0,179 Mio.
26 6 Geschichten aus der Kluft Tales From The Rift 1. April 2018 1. April 2018 Regan Hall Aaron Lam 0,196 Mio.
27 7 Twist and Shout Twist and Shout 8. April 2018 8. April 2018 Mark Beesley Caitlin Meares 0,136 Mio.
28 8 Zwischen den Welten Rifting Apart 15. Apr. 2018 15. Apr. 2018 Mark Beesley Brian Hill 0,175 Mio.
29 9 Der Tag des jüngsten Gerichts Judgement Day 22. Apr. 2018 22. Apr. 2018 Rick Jacobson Rick Jacobson 0,130 Mio.
30 10 Das Ende der Menschheit The Mettle Of Man 29. Apr. 2018 29. Apr. 2018 Rick Jacobson Rick Jacobson 0,174 Mio.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pilotfolge ca. 41 Minuten
  2. "Evil Dead"-Serienadaption läuft bei Amazon an. In: DWDL.de. 2. August 2016. Abgerufen am 2. August 2016.
  3. Ash vs Evil Dead Staffel 2: Fortsetzung ist schon jetzt bestellt. In: GIGA. 29. Oktober 2015. Abgerufen am 31. Oktober 2015.
  4. "Ash vs Evil Dead": Deutscher Start der kultigen Horrorserie steht endlich fest!. 2. August 2016. Abgerufen am 17. August 2016.
  5. http://deadline.com/2016/10/ash-vs-evil-dead-renewed-season-3-starz-bruce-campbell-new-york-comic-con-1201832803/
  6. Ash vs Evil Dead. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 2. März 2017.
  7. https://www.serienjunkies.de/news/ash-evil-dead-starz-beendet-89573.html
  8. Ash vs Evil Dead (TV Series 2015-). In: IMDb. Abgerufen am 31. Oktober 2015.
  9. Top 100 Saturday Cable Originals & Network Update: 10.31.2015. 3. November 2015. Abgerufen am 17. November 2015.
  10. SHOWBUZZDAILY's Top 100 Saturday Cable Originals & Network Update: 11.7.2015. 10. November 2015. Abgerufen am 17. November 2015.
  11. SHOWBUZZDAILY's Top 100 Saturday Cable Originals & Network Update: 11.14.2015. 17. November 2015. Abgerufen am 21. November 2015.
  12. UPDATED: EXPANDED SHOWBUZZDAILY's Top 150 Saturday Cable Originals & Network Update: 11.21.2015. 24. November 2015. Abgerufen am 12. Januar 2016.
  13. UPDATED: SHOWBUZZDAILY's Top 150 Saturday Cable Originals & Network Update: 11.28.2015. 2. Dezember 2015. Abgerufen am 12. Januar 2016.
  14. UPDATED: SHOWBUZZDAILY's Top 150 Saturday Cable Originals & Network Update: 12.5.2015. 8. Dezember 2015. Abgerufen am 12. Januar 2016.
  15. UPDATED: SHOWBUZZDAILY's Top 150 Saturday Cable Originals & Network Update: 12.12.2015. 15. Dezember 2015. Abgerufen am 12. Januar 2016.
  16. UPDATED: SHOWBUZZDAILY's Top 150 Saturday Cable Originals & Network Update: 12.19.2015. 22. Dezember 2015. Abgerufen am 12. Januar 2016.
  17. UPDATED: SHOWBUZZDAILY's Top 150 Saturday Cable Originals & Network Update: 12.26.2015. 30. Dezember 2015. Abgerufen am 12. Januar 2016.
  18. UPDATED: SHOWBUZZDAILY's Top 150 Saturday Cable Originals & Network Update: 1.2.2016. 6. Januar 2016. Abgerufen am 12. Januar 2016.
  19. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Sunday Cable Originals & Network Finals: 10.2.2016. 4. Oktober 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  20. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Sunday Cable Originals & Network Finals: 10.9.2016. 11. Oktober 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  21. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Sunday Cable Originals & Network Finals: 10.16.2016. 18. Oktober 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  22. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Sunday Cable Originals & Network Finals: 10.23.2016. 25. Oktober 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  23. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Monday Cable Originals & Network Finals: 10.30.2016. 1. November 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  24. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Monday Cable Originals & Network Finals: 11.7.2016. 8. November 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  25. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Sunday Cable Originals & Network Finals: 11.13.2016. 15. November 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  26. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Sunday Cable Originals & Network Finals: 11.20.2016. 22. November 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  27. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Sunday Cable Originals & Network Finals: 12.4.2016. 6. Dezember 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  28. SHOWBUZZDAILY's Top 150 Sunday Cable Originals & Network Finals: 12.11.2016. 13. Dezember 2016. Abgerufen am 29. Dezember 2016.