Ashland City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ashland City
Cheatham County Courthouse in Ashland City
Cheatham County Courthouse in Ashland City
Lage in Tennessee
Ashland City (Tennessee)
Ashland City
Ashland City
Basisdaten
Gründung: 1858
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Tennessee
County: Cheatham County
Koordinaten: 36° 17′ N, 87° 4′ WKoordinaten: 36° 17′ N, 87° 4′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 4.660 (Stand: 2013)
Bevölkerungsdichte: 177,9 Einwohner je km2
Fläche: 28,1 km2 (ca. 11 mi2)
davon 26,2 km2 (ca. 10 mi2) Land
Höhe: 130 m
Postleitzahl: 37015
Vorwahl: +1 615
FIPS: 47-02180
GNIS-ID: 1304885
Website: www.ashlandcitytn.gov

Ashland City (auch Ashland[1]) ist eine Stadt im Cheatham County im US-amerikanischen Bundesstaat Tennessee.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ashland City ist die größte Stadt im Cheatham County und dessen Verwaltungssitz. Die Stadt liegt in etwa im Zentrum des Countys auf dem flachen nordöstlichen Ufer des Cumberland River, einige Kilometer oberhalb des Zusammenflusses mit dem Harpeth River.

Ashlands geographische Koordinaten lauten 36° 16′ N, 87° 3′ W (36,267954, -87,054877)

Die Stadt liegt an der Kreuzung von Tennessee State Route 12, die Ashland City mit der etwa 24 Kilometer südöstlich von Ashland liegenden Hauptstadt Tennessees, Nashville und dem 31 Kilometer entfernten Clarksville im Nordwesten verbindet sowie der Tennessee State Route 49, die nordostwärts nach Springfield und Kentucky und westwärts nach Charlotte führt.

Nach den Angaben des United States Census Bureau hat Ashland City eine Gesamtfläche von 28,1 km2, wovon 26,2 km2 Land und 2,0 km2 (= 6,95 %) auf Gewässer entfallen.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ashland City wurde 1856 als Countyverwaltungssitz des neu eingerichteten Cheatham County gegründet. Offizielles Gründungsdatum ist 1859.[3] 1869 wurde das heutige Courthouse fertiggestellt.[4]

Der erste industrielle Betrieb in dem Gebiet war eine Schmiede, die 1818 durch Montgomery Bell am Harpeth River, einige Kilometer südwestlich der heutigen Stadt, eingerichtet wurde. 1835 gründete Samuel Watson eine Getreidemühle, die später auch als Pulvermühle im Amerikanischen Bürgerkrieg eine wichtige Rolle für die Waffenproduktion spielte. Die Mühle war bis 1904 in Betrieb.[4]

Der Name der Stadt ist entweder abgeleitet vom Wohnsitz Henry Clays, der den Namen Ashland trug, oder ist inspiriert durch die in dem Gebiet heimischen Eschen.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mergell, C.S. Military Map of Middle Tennessee and parts of Tennessee and Adjoining States. n.p., 1865.
  2. Geographic Identifiers: 2010 Census Summary File 1 (G001): Ashland City town, Tennessee (Englisch) U.S. Census Bureau, American Factfinder. Abgerufen am 22. Mai 2017.
  3. "Ashland City Past (Memento vom 21. Juni 2007 im Internet Archive)," 2006–2012. Originally published as Goodspeed's History of Cheatham County, Tennessee by the Goodspeed Publishing Company in 1887. Abgerufen: 11. Februar 2008.
  4. a b James Hallums, "Cheatham County." The Tennessee Encyclopedia of History and Culture, 2002. Abgerufen: 11. Februar 2008.
  5. Larry L. Miller: Tennessee place names.. Indiana University Press, Oktober 2001, ISBN 978-0-253-21478-2, S. 9 (Zugriff am 21. November 2011).