Asia (Mythologie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Asia (griechisch Ἀσία) ist eine Okeanide der griechischen Mythologie, eine Tochter des Okeanos und der Tethys.[1]

Sie ist in der Bibliotheke des Apollodor und bei Aischylos die Gattin des Titanen Iapetos und Mutter von Prometheus, Atlas, Epimetheus und Menoitios.[2] Bei Hesiod wird als Mutter die Okeanide Klymene genannt.[3]

Nach Herodot ist sie die Gattin des Prometheus. Nach ihr soll der Kontinent Asien benannt worden sein.[4]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hesiod, Theogonie 358.
  2. Bibliotheke des Apollodor 1,2,2,3; Aischylos Der gefesselte Prometheus 347.
  3. Hesiod, Theogonie 508.
  4. Herodot 4,45.