Asian Hockey Federation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asian Hockey Federation
Logo
Gründungsdatum/-jahr 1958
Gründungsort Tokio
Präsident Sultan Azlan Shah
Mitglieder 30
Verbandssitz Kuala Lumpur, Malaysia
Offizielle Sprache(n) Englisch
Homepage www.asiahockey.org

Die Asian Hockey Federation (AHF) ist einer der fünf Kontinentalverbände der FIH und organisiert Hockeywettbewerbe in Asien. Sie wurde 1958 in Tokio gegründet. Gründungsmitglieder sind Indien, Japan, Korea, Malaysia und Pakistan.[1] Die AHF hat dreißig Mitglieder. Ihr Präsident ist der Malaie Sultan Azlan Shah, Sitz der AHF ist Kuala Lumpur, Malaysia.

Die AHF richtet verschiedene Hockeyturniere aus, insbesondere seit 1981 die Kontinentalmeisterschaft von Asien, den Asia Cup. Seit 2008 wird die Meisterschaft auch in der Halle ausgespielt.[2]

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AfghanistanAfghanistan Afghanistan BangladeschBangladesch Bangladesh BruneiBrunei Brunei KambodschaKambodscha Kambodscha China VolksrepublikVolksrepublik China China
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan HongkongHongkong Hongkong IndienIndien Indien IndonesienIndonesien Indonesien IranIran Iran
JapanJapan Japan KasachstanKasachstan Kasachstan Korea SudSüdkorea Südkorea Korea NordNordkorea Nordkorea MacauMacau Macao
MalaysiaMalaysia Malaysia MongoleiMongolei Mongolei MyanmarMyanmar Myanmar NepalNepal Nepal OmanOman Oman
PakistanPakistan Pakistan PhilippinenPhilippinen Philippinen KatarKatar Katar SingapurSingapur Singapur Sri LankaSri Lanka Sri Lanka
TadschikistanTadschikistan Tadschikistan ThailandThailand Thailand TurkmenistanTurkmenistan Turkmenistan Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate UsbekistanUsbekistan Usbekistan

Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.asiahockey.org About us. Archiviert vom Original am 16. Oktober 2012; abgerufen am 15. Dezember 2012. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.asiahockey.org
  2. www.asiahockey.org History of Competitions. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 15. Dezember 2012.@1@2Vorlage:Toter Link/www.asiahockey.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]