Asian Wings Airways

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asian Wings Airways
ATR 72-500 der Asian Wings Airways (zu hinterst im Bild)
IATA-Code: YJ
ICAO-Code: AWM
Rufzeichen: ASIAN STAR
Gründung: 2011
Sitz: Rangun, MyanmarMyanmar Myanmar
Drehkreuz:

Mandalay

Heimatflughafen:

Rangun

Unternehmensform: Limited
Leitung:

U Lwin Moe (CEO)

Flottenstärke: 2
Ziele: national
Website: asianwingsair.com

Asian Wings Airways ist eine myanmarische Fluggesellschaft mit Sitz in Rangun und Basis auf dem Rangun International Airport.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asian Wings Airways nahm den Flugbetrieb am 27. Januar 2011 auf und gehört der Sun Far Travels and Tours Company Ltd.[1] Von Anfang an wurden drei ATR 72-500 und ein Airbus A321-100 eingesetzt. Im Jahr 2013 wollte die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways 49 % der Anteile an der Fluggesellschaft für drei Milliarden Japanische Yen kaufen. Der Kauf wurde 2014 storniert. Es wäre die erste ausländische Investition in eine Fluggesellschaft von Myanmar seit der Demokratisierung des Landes gewesen.[2]

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asian Wings Airways fliegt 19 nationale Ziele in Myanmar an.[3]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Oktober 2017 besteht die Flotte aus zwei Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 18,6 Jahren:[4]

Flugzeugtyp Luftfahrzeugkennzeichen Anmerkungen
ATR 72-500 XY-AIU
XY-AIS

In der Vergangenheit wurde auch ein Airbus A321-100 eingesetzt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Asian Wings Airways – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. asianwingsair.com – About Us (Memento des Originals vom 10. August 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/asianwingsair.com (englisch), abgerufen am 9. August 2015
  2. mmtimes.com – Asian Wings, ANA deal cancelled, 20. Juli 2014 (englisch), abgerufen am 14. August 2016
  3. asianwingsair.com – Destinations (Memento des Originals vom 10. August 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/asianwingsair.com (englisch), abgerufen am 9. August 2015
  4. Ch-aviationAsian Wings Airways (englisch), abgerufen am 4. Oktober 2017