Asiatische Bergbiene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asiatische Bergbiene
Systematik
Überfamilie: Apoidea
ohne Rang: Bienen (Apiformes)
Familie: Apidae
Unterfamilie: Apinae
Gattung: Honigbienen (Apis)
Art: Asiatische Bergbiene
Wissenschaftlicher Name
Apis nuluensis
Tingek, Koeniger & Koeniger, 1996

Die Asiatische Bergbiene Apis nuluensis (Tingek, Koeniger & Koeniger 1996) ist eine der acht asiatischen und weltweit neun Honigbienenarten. Sie kommt in Malaysia und Borneo vor und lebt ausschließlich in Bergwäldern ab 1800 m bis 3400 m, wo keine anderen Honigbienen mehr vorkommen. Ihre Nester mit mehreren parallel zueinander senkrecht angeordneten Waben baut sie in Höhlen.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einer Veröffentlichung von Engel (1999) [1] handelt es sich bei der Asiatischen Bergbiene nicht um eine eigenständige Art, sondern nur um eine Unterart (Rasse) der in einem großen Verbreitungsgebiet vorkommenden Östlichen Honigbiene (Apis cerana). Trotzdem wird in vielen Veröffentlichungen neueren Datums noch der bisherige lat. Name Apis nuluensis und nicht Apis cerana nuluensis verwendet.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Engel, M.S. (1999) The taxonomy of recent and fossil honey bees (Hymenoptera: Apidae: Apis). Journal of Hymenoptera Research 8

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Koeniger N., Koeniger G., Tingek S.: Konkurrenz oder harmonisches Zusammenleben? Die Honigbienen Südostasiens. In: ADIZ 6/2006, S. 12 ff.

In englischer Sprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Borneo, Verbreitungsgebiet von A. nuluensis
  • Tingek S., Koeniger N., Koeniger G. (1996) Description of a newcavity-dwelling species of Apis (Apis nuluensis) from Sabah, Borneo with notes on its occurrence and reproductive biology (Hymenoptera, Apoidea, Apini), Senckenbergiana Biol. 76, 115–119.
  • Fuchs S., Koeniger N., Tingek S. (1996) The morphometric position of A. nuluensis (Tingek, Koeniger and Koeniger) within cavity-nesting honey bees, Apidologie 27, 397–406.
  • Arias M. S., Tingek S., Kelitu A., Sheppard W. S.(1996) Apis nuluensis Tingek, Koeniger and Koeniger, 1996 and its genetic relationship with sympatric species inferred from DNA sequences, Apidologie 27, 415–422.
  • Engel, M. S. (1999) The taxonomy of recent and fossil honey bees (Hymenoptera: Apidae: Apis). Journal of Hymenoptera Research 8: 165–196.
  • Arias, Maria C. & Sheppard, Walter S. (2005): Phylogenetic relationships of honey bees (Hymenoptera:Apinae:Apini) inferred from nuclear and mitochondrial DNA sequence data. Molecular Phylogenetics and Evolution 37 (1): 25–35. . Erratum in Molecular Phylogenetics and Evolution 40 (1): 315.