Asky

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ASKY Airlines
Logo der ASKY Airlines
IATA-Code: KP
ICAO-Code: SKK
Rufzeichen: ASKY AIRLINE
Gründung: 2009
Sitz: Lomé, TogoTogo Togo
Drehkreuz:

Flughafen Lomé

Heimatflughafen:

Flughafen Lomé

IATA-Prefixcode: 032
Leitung: Yissehak Zewoldi
Vielfliegerprogramm: ASKY Club
Flottenstärke: 7
Ziele: Kontinental
Website: flyasky.com

ASKY Airlines ist eine togoische Fluggesellschaft mit Sitz in Lomé und Basis auf dem Flughafen Lomé.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gesellschaft wurde 2009 von mehreren togoischen und internationalen Unternehmen, darunter Ethiopian Airlines und Ecobank Transnational, gegründet. Der Flugbetrieb begann am 15. Januar 2010.[1]

Flugziele[Bearbeiten]

ASKY Airlines bedient von Lomé aus insgesamt 20 Ziele in West- und Zentralafrika wie zum Beispiel Dakar, Bamako, Douala, Abidjan, Lagos, N’Djamena und Ouagadougou[2].

Flotte[Bearbeiten]

Bombardier Dash 8Q-400 der ASKY Airlines

Mit Stand März 2015 besteht die Flotte der ASKY Airlines aus sieben Flugzeugen[3] mit einem Durchschnittsalter von 5,1 Jahren[4]:

Flugzeugtyp aktiv bestellt Anmerkungen Sitzplätze[5]
(Business/Economy)
Boeing 737-700 3 mit Winglets ausgestattet; betrieben durch Ethiopian Airlines 115 (16/99)
Bombardier Dash 8Q-400 4 betrieben durch Ethiopian Airlines 67 (7/60)
Gesamt 7 -

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. africanflyer.com - ASKY to start services in January (englisch)
  2. flyasky.com - Le réseau (französisch) abgerufen am 12. März 2015
  3. ch-aviation - ASKY Airlines (englisch) abgerufen am 12. März 2015
  4. airfleets.net - Fleet age Asky (englisch) abgerufen am 12. März 2015
  5. flyasky.com - La flotte (französisch) abgerufen am 12. März 2015