Association to Advance Collegiate Schools of Business

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Association to Advance Collegiate Schools of Business
(AACSB)
Logo
Gründung 1916
Sitz Tampa, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika
Amsterdam
Singapore
Vorläufer American Assembly of Collegiate Schools of Business
Geschäftsführung Caryn L. Beck-Dudley (Präsident, CEO)
Website aacsb.edu

Die Association to Advance Collegiate Schools of Business (kurz: AACSB; zuvor: American Assembly of Collegiate Schools of Business) ist eine amerikanische Akkreditierungorganisation der Non-Profit-Organisation AACSB International, die 1916 in St. Louis gegründet wurde. Gründungsmitglied ist unter anderem die Harvard University. Im Jahr 2009 hat die AACSB auch ein Büro in Singapur eröffnet.[1] In Deutschland waren 2022 elf Institutionen akkreditiert.

Europäische Hochschulen mit AACSB-Akkreditierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bosnien und Herzegovina[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dänemark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finnland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kroatien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Universität Zagreb, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • Zagreb School of Economics and Management

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Norwegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kozminski University
  • Nicolaus Copernicus University in Toruń, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slowenien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andere Akkreditierungsorganisationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AACSB: About Us (Memento vom 20. Juni 2014 im Internet Archive)
  2. NHH Earns AACSB International Accreditation. Abgerufen am 11. Mai 2022 (englisch).
  3. Educational Members. Abgerufen am 12. Mai 2021 (englisch).
  4. Referenz für gesamtes Kapitel „Europäische Hochschulen mit AACSB-Akkreditierung“: AACSB Accredited Schools Listing. (Nicht mehr online verfügbar.) 30. Januar 2020, archiviert vom Original am 27. Juli 2020; abgerufen am 30. Januar 2020.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.aacsb.net