Astronomy Reports

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Astronomy Reports (russisch: Астрономический журнал, Astronomicheskii Zhurnal) früher auch Soviet Astronomy, ist eine russische, monatlich erscheinende wissenschaftliche Fachzeitschrift mit begutachteten Beiträgen und dem Schwerpunkt auf Forschungsergebnisse der Astronomie. Dies umfasst auch astronomische Instrumente.[1] Daneben sind chronicles, Tagungsbände internationaler Konferenzen und Buchbesprechungen enthalten. Gegründet im Jahr 1924 gilt sie als bedeutsamste astronomische Fachzeitschrift während der Sowjetunion.[1][2]

Astronomicheskii Zhurnal wird von der International Academic Publishing Company Nauka/Interperiodica (MAIK Nauka/Interperiodica) publiziert und auch ins Englische übersetzt; außerhalb von Russland seit 2006 durch Springer verlegt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Astronomy Reports: Overview - General info. MAIK Nauka/Interperiodica. Juli 2010. Archiviert vom Original am 12. August 2007. Abgerufen am 4. Juli 2010.
  2. Astronomy Reports: Table of Contents. MAIK Nauka/Interperiodica. Juli 2010. Archiviert vom Original am 7. Juli 2007. Abgerufen am 3. Juli 2010.