Atatürk-Universität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Atatürk Üniversiti
Logo
Gründung 1957
Trägerschaft staatlich
Ort Erzurum, Türkei
Rektor Ömer ÇOMAKLI[1]
Studierende 42000
Website Atatürk Üniversitesi

Die Atatürk-Universität (türkisch: Atatürk Üniversitesi) wurde 1957 in Erzurum in Ostanatolien gegründet. Die Universität verfügt über 17 Fakultäten, 15 angeschlossene Fachschulen und Akademien, 6 Institute und weiteren 16 Forschungseinrichtungen.

Den Grundstock der Universitätsbibliothek bildete eine Schenkung des Büchersammlers Seyfettin Özege.

Die Universität ist Mitglied im Netzwerk der Balkan-Universitäten[2] und hat darüber hinaus bilaterale Abkommen mit Universitäten in Europa und USA.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://atauni.edu.tr/rektorlerimiz
  2. Konferenz der Balkan-Universitäten Mai 2010 in Edirne (Memento des Originals vom 9. August 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/bsec.trakya.edu.tr