Atatürk Orman Çiftliği

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Atatürk Orman Çiftliği ve Hayvanat Bahçesi (früher auch Orman Çiftliği und Gazi Orman Çiftliği) ist ein ausgedehntes Erholungs- und Agrargebiet in der türkischen Hauptstadt Ankara, das einen Zoologischen Garten, mehrere kleine landwirtschaftliche Betriebe, Gewächshäuser, Restaurants, eine Molkerei und eine Kelterei enthält. Es wurde 1925 von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk als Waldfarm eröffnet, 1933 kam auch ein Tiergarten hinzu. 1936 bis 1937 wurde der Park vom österreichischen Architekten Ernst Arnold Egli erweitert. Das Atatürk Orman Çiftliği und der Zoo stehen heute unter der Verwaltung des türkischen Landwirtschaftsministeriums.

Atatürk-Waldfarm 1939

Waldfarm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Atatürk Orman Çiftliği wurde im Jahre 1925 von Staatsgründer Atatürk als Privatbetrieb errichtet. Im Jahre 1937 vermachte er den Betrieb dem türkischen Staat. Auf dem Gelände ist eine exakte Nachbildung von Atatürks Geburtshaus zu sehen.[1]

Besucher können in einem traditionellen Restaurant (Merkez Lokantası) die Produkte der Farm kosten, wie Saft, frische Milchprodukte, Eiskrem und auf Holzkohle gebratene Fleischrollen und Kebab. Auch andere Gastwirtschaften sind vorhanden.[1]

Auf dem Gelände ließ der Staatspräsident Erdoğan trotz fehlender Baugenehmigung einen Präsidentschaftspalast erbauen und 2014 eröffnen.

Tiergarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gelände des Atatürk Orman Çiftliği befand sich früher der Ankaraner Tiergarten (Ankara Hayvanat Bahçesi). Dieser war ein 32 Hektar großer zoologischer Garten, der im Jahre 1933 gegründet wurde – zu seiner Zeit der größte zoologische Garten des Landes.[2] Der Zoologische Garten beherbergte einige Großkatzen, verschiedene Vögel, Affen, Huftiere und Schlangen sowie ein größeres Aquarium.[3] Er züchtete und verkaufte auch Angorakatzen.[4][5] Im Zuge der Errichtung des Cumhurbaşkanlığı Sarayı wurde der Zoo aufgelöst. Ein Zoo für Haustiere befindet sich in der zur Großstadtkommune Ankara gehörigen Gemeinde Sincan.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Atatürk Orman Çiftliği. AOÇ, abgerufen am 12. Februar 2011 (türkisch).
  2. Status. (Nicht mehr online verfügbar.) In: ankarazoo.gov.tr. Ankara Hayvanat Bahçesi, archiviert vom Original am 17. Mai 2009; abgerufen am 12. Februar 2011 (türkisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ankarazoo.gov.tr
  3. Ankara Zoo. (Nicht mehr online verfügbar.) In: ankarazoo.gov.tr. Ankara Hayvanat Bahçesi, archiviert vom Original am 8. Juni 2011; abgerufen am 12. Februar 2011 (türkisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ankarazoo.gov.tr
  4. Ataturk Forest Farm Zoo. (Nicht mehr online verfügbar.) In: ankarazoo.gov.tr. Ankara-Zoo, ehemals im Original; abgerufen am 17. September 2011 (englisch).@1@2Vorlage:Toter Link/www.ankarazoo.gov.tr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. S. Loeschke: Turkish Angoras in Ankara Zoo... or on the road investigating the Turkish Angora. (Nicht mehr online verfügbar.) In: erkr.de. S. Loeschke, November 1997, archiviert vom Original am 18. Juli 2011; abgerufen am 17. September 2011. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.erkr.de

Koordinaten: 39° 56′ 24,5″ N, 32° 47′ 45″ O