Atlantique Air Assistance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Atlantique Air Assistance
Logo der Atlantique Air Assistance
Beechcraft 1900C der Atlantique Air Assistance
IATA-Code: L5
ICAO-Code: TLB
Rufzeichen: TRIPLE ALPHA
Gründung: 1989
Betrieb eingestellt: 2017
Sitz: La Chevrolière, FrankreichFrankreich Frankreich
Drehkreuz:

Flughafen Le Bourget

Heimatflughafen:

Flughafen Nantes

Leitung:

André Besseau (CEO)

Flottenstärke: 2
Ziele: national und international
Website: www.atlantiqueairassistance.com
Atlantique Air Assistance hat den Betrieb 2017 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Atlantique Air Assistance war eine französische Fluggesellschaft mit Sitz in La Chevrolière und Basis auf dem Flughafen Nantes.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atlantique Air Assistance wurde 1989 gegründet. Sie führte Geschäfts-, Charter-, Ambulanz- und Frachtflüge durch und stellte im Jahr 2017 den Betrieb ein.[1]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Mai 2017 bestand die Flotte der Atlantique Air Assistance aus zwei Flugzeugen:[2]

Flugzeugtyp Luftfahrzeugkennzeichen Anmerkungen
Beechcraft 1900C F-GPYY
Embraer EMB 120ER F-GTSH

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Atlantique Air Assistance – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. atlantiqueairassistance.com – Nos Services (Memento vom 20. November 2017 im Internet Archive) (französisch), abgerufen am 3. Mai 2017
  2. airframes.org – TLB Fleet (englisch), abgerufen am 3. Mai 2017