Attica Locke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Attica Locke (2012)

Attica Locke (geboren 1974 in Houston) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin und Drehbuchautorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Attica Locke studierte an der Northwestern University und war Fellow am Feature Filmmakers Lab des Sundance Institute. Sie schreibt Scripts für verschiedene Medienunternehmen, darunter mehrere Episoden in verschiedenen Staffeln der Fernsehserie Empire, die sie auch produziert.

Lockes erster Roman Black Water Rising wurde mehrfach für Buchpreise nominiert und stand auf der Shortlist des britischen Orange Prize. Für Bluebird, Bluebird über einen schwarzen Texas Ranger gewann sie 2018 mit dem Edgar Allan Poe Award und dem Anthony Award für den besten Kriminalroman des Jahres zwei der renommiertesten Krimipreise.

Locke lebt mit Mann und Tochter in Los Angeles. Die Schauspielerin Tembi Locke ist eine Schwester.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Black Water Rising. Harper Collins, 2009
  • The Cutting Season. Harper Collins, 2012
  • Pleasantville. Harper Collins, 2015
  • Bluebird, Bluebird. Mulholland, 2017
    • Bluebird, Bluebird. Aus dem Amerikanischen von Susanne Mende; Polar Verlag, Stuttgart 2019. ISBN 9783945133712

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]