Aubière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aubière
Wappen von Aubière
Aubière (Frankreich)
Aubière
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Clermont-Ferrand
Kanton Aubière (Hauptort)
Gemeindeverband Clermont Auvergne Métropole
Koordinaten 45° 45′ N, 3° 7′ OKoordinaten: 45° 45′ N, 3° 7′ O
Höhe 343–467 m
Fläche 7,65 km2
Einwohner 10.185 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 1.331 Einw./km2
Postleitzahl 63170
INSEE-Code
Website http://www.ville-aubiere.fr/

Aubière ist eine französische Gemeinde mit 10.185 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Clermont-Ferrand und zum Kanton Aubière.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aubière liegt in der Agglomeration Clermont-Ferrand, etwa sieben Kilometer südöstlich.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 6.820 7.844 9.190 8.674 9.106 9.898 10.065

Aubière hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts knapp 3.000 Einwohner. Das stetige Bevölkerungswachstum ist durch die immer größer werdende Stadt Clermont-Ferrand bedingt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Weinmuseum (Musée de la vigne et du vin)
  • Menhir (La pierre Piqué oder Menhir de la Pardieu)

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aubière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien