Aucey-la-Plaine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aucey-la-Plaine
Aucey-la-Plaine (Frankreich)
Aucey-la-Plaine
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Avranches
Kanton Pontorson
Gemeindeverband Mont-Saint-Michel-Normandie
Koordinaten 48° 32′ N, 1° 29′ WKoordinaten: 48° 32′ N, 1° 29′ W
Höhe 5–61 m
Fläche 9,39 km2
Einwohner 433 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km2
Postleitzahl 50170
INSEE-Code

Pfarrkirche Notre-Dame

Aucey-la-Plaine ist eine französische Gemeinde mit 433 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Manche in der Region Normandie.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aucey-la-Plaine befindet sich im Südwesten des Departements Manche an der Grenze zur Bretagne. Aucey-la-Plaine wird von drei Flüssen begrenzt: dem Couesnon und zwei seiner Nebenflüsse.

Die Landschaft ist flach und wird überwiegend landwirtschaftlich genutzt. Der tiefgelegene Teil entlang des Couesnon ist sumpfig und im Winter oft überflutet.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gemeinderat besteht aus elf Mitgliedern, zu denen auch die Bürgermeisterin Jacqueline Poisson (Mandat von 2014 bis 2020) zählt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aucey-la-Plaine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien