Aufrechte Demokraten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufrechte Demokraten ist eine deutsche Briefmarkenserie, die in unregelmäßigen Abständen seit 2002 erscheint. Bisher sind erst fünf verschiedene Marken erschienen, die vorletzte 2007 und die letzte 2019.[1] Auflage, Format und Briefmarkenkünstler sind von Ausgabe zu Ausgabe unterschiedlich.

Ausgabeanlass[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie ist ein Beitrag zur Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und würdigt beispielhafte Persönlichkeiten, die sich mit Mut und Engagement für Freiheit und Demokratie eingesetzt haben.[2]

Liste der Marken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Eurocent. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Marken

Bild Beschreibung Wert in
Eurocent
Ausgabedatum Auflage Entwurf Mi.-Nr.
102. Geburtstag von Josef Felder 56 8. August 2002 25.000.000 Gerd Aretz, Oliver Aretz 2273
125. Geburtstag von Andreas Hermes 55 10. Juli 2003 19.000.000 Carsten Wolff 2354
Bolz stamp.jpg 125. Geburtstag von Eugen Bolz 45 9. November 2006 7.320.000
davon 105.000 auf ETB
Susanne Oesterlee 2571
Claus Schenk Graf von Stauffenberg - Helmuth James Graf von Moltke.jpg 100. Geburtstag von Claus Schenk Graf von Stauffenberg und Helmuth James Graf von Moltke 55 1. März 2007 6.600.000
davon 105.000 auf ETB
Irmgard Hesse 2590
51. Todestag von Fritz Bauer 270 2. November 2019 ?.???.000 Detlef Behr 3502

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. postfrisch – Das Philatelie-Magazin der Deutschen Post AG; Ausgabe vom November/Dezember 2010; S. 33
  2. Deutsche Post AG: Die Postwertzeichen der Bundesrepublik Deutschland, Jahrbuch 2006, S. 106