August 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er      
| 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 |
| Mai 2001 | Juni 2001 | Juli 2001 | August 2001 | September 2001 | Oktober 2001 | November 2001 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im August 2001.

Tagesgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 1. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Samstag, 4. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 5. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo von Shelter

Montag, 6. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hugo Banzer Suárez auf einer paraguayischen Briefmarke


Mittwoch, 8. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Montag, 13. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 14. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monument der Drei Charta in Pjöngjang

Mittwoch, 15. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeppelin NT


Sonntag, 19. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Freitag, 24. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Montag, 27. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mazedonien: Die NATO-Operation „Essential Harvest“ (deutsch Notwendige Ernte) zum Einsammeln von Waffen beginnt.[5]


Mittwoch, 29. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Indik: Das vor der Weihnachtsinsel kreuzende ConRo-Schiff Tampa gerät in Seenot. Anfang der Woche rettete das norwegische Schiff 433 vorwiegend aus Afghanistan stammende Boatpeople in der Nähe von Indonesien. Eine Gruppe unter den Geretteten erzwang vom Kapitän einen Kurswechsel Richtung Australische Außengebiete. Die australischen Behörden verweigern der Tampa seitdem das Befahren ihrer Hoheitsgewässer. Als der Kapitän schließlich in die Gewässer eindringt, übernehmen 45 australische Soldaten die Kontrolle an Bord.[6]

Donnerstag, 30. August 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wechselkurse zum Euro sind seit 1999 fixiert


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New York City im August 2001
 Commons: August 2001 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The President's Daily Brief. In: nsarchive.gwu.edu. 12. April 2004, abgerufen am 26. September 2016 (englisch).
  2. Chronik der Weltfestspiele der Jugend und Studenten. In: fdj.de. Abgerufen am 28. April 2017.
  3. Ohrid Framework Agreement. In: ucd.ie. 13. August 2001, abgerufen am 26. September 2016 (englisch).
  4. Das Monument der Drei Chartas der Vereinigung des Vaterlandes. In: nordkorea-info.de, Material von Stimme Koreas. Abgerufen am 18. Oktober 2016.
  5. Nato launches Macedonia mission. In: telegraph.co.uk. 21. August 2001, abgerufen am 26. September 2016 (englisch).
  6. Seenotrettung von Flüchtlingen. In: zaoerv.de. 2002, abgerufen am 9. Mai 2017.
  7. Wim Duisenberg unveils the euro banknotes. In: cvc.eu. 30. August 2001, abgerufen am 26. September 2016 (englisch).