August Borckmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teestunde auf der Veranda (1889)

August Borckmann (* 5. April 1827 in Berlin; † 9. Oktober 1890 ebenda) war ein deutscher Maler, der vor allem in Berlin tätig war und zeitweise auch in München lebte.

Borckmann studierte Malerei an der Königlich Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Er war mit seinen Werken ab 1856 regelmäßig auf den Ausstellungen der Akademie vertreten.[1][2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: August Borckmann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Abbildungen im Katalog der 54. Ausstellung der Königlichen Akademie der Künste, 1880, S. 14, Nr. 72 und 73.
  2. Abbildungen im Katalog der 55. Ausstellung der Königlichen Akademie der Künste, 1881, S. 17, Nr. 89 und 90.