August Riehl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

August Maria Jacob Riehl (* 4. Januar 1914 in München; † 23. Dezember 2002 in Marsberg) war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Hörspielsprecher.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Synchronsprecher war Riehl unter anderem in den Filmen Christopher Columbus, Scotts letzte Fahrt sowie in der Serie Simon Templar zu hören. Außerdem war er der Erzähler der Hörspielreihe Meister Eder und sein Pumuckl und die Lok 1414 im gleichnamigen Hörspiel. Als Schauspieler war Riehl unter anderem in dem Film Drei Schritte zum Schicksal zu sehen.

Hörspiele (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronarbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]