Aulepa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 59° 4′ N, 23° 36′ O

Karte: Estland
marker
Aulepa
Magnify-clip.png
Estland

Aulepa (schwedisch Dirslätt, deutsch Dirslet) ist ein Dorf (estnisch küla) in der Landgemeinde Noarootsi (Noarootsi vald) im Kreis Lääne in Estland.

Einwohnerschaft und Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort hat zwanzig Einwohner (Stand 31. Dezember 2011).[1] Er liegt fünfzehn Kilometer nordöstlich der Landkreishauptstadt Haapsalu.

Der Ortsname ist offiziell zweisprachig estnisch und schwedisch, da das Dorf bis zum Zweiten Weltkrieg zum traditionellen Siedlungsgebiet der Estlandschweden gehörte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1540 wurde der Ort Dyrschleven erstmals urkundlich erwähnt. 1565 ist er als Degerslett verzeichnet, 1683 als Dirschlet. Der Name stammt vermutlich vom schwedischen diger slätt für „große Fläche“. 1798 werden das Dorf Dirslät und der Hof Haudlep nebeneinander erwähnt. Aulepa kommt wohl von den estnischen Wörtern haud („Grab, Grube“) und lõpe („Grenze“).

Windpark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Aulepa befindet sich seit 2009 ein Windpark. Die Anlage mit dreizehn Windrädern gehört dem estnischen Energiebetreiber Eesti Energia.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://pub.stat.ee/