Auneau-Bleury-Saint-Symphorien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auneau-Bleury-Saint-Symphorien
Wappen von Auneau-Bleury-Saint-Symphorien
Auneau-Bleury-Saint-Symphorien (Frankreich)
Auneau-Bleury-Saint-Symphorien
Region Centre-Val de Loire
Département Eure-et-Loir
Arrondissement Chartres
Kanton Auneau
Gemeindeverband Communauté de communes des Portes Euréliennes d’Île-de-France
Koordinaten 48° 28′ N, 1° 46′ OKoordinaten: 48° 28′ N, 1° 46′ O
Höhe 113–162 m
Fläche 34,29 km2
Einwohner 5.808 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 169 Einw./km2
Postleitzahl 28700
INSEE-Code

Auneau-Bleury-Saint-Symphorien ist eine französische Gemeinde mit 5.808 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure-et-Loir in der Region Centre-Val de Loire. Sie ist der Hauptort (Chef-lieu) des Kantons Auneau im Arrondissement Chartres.

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch den Zusammenschluss die bisherigen Gemeinden Auneau und Bleury-Saint-Symphorien, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Auneau.[1] Bleury-Saint-Symphorien selbst war bereits seit 2012 eine Commune nouvelle aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Bleury und Saint-Symphorien-le-Château.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Auneau (Verwaltungssitz) 28015 17,05 4.583
Bleury (ehemals) 28042 7,85 405
Saint-Symphorien-le-Château (ehemals) 28361 9,39 820

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin im Bleury, seit 2007 ein Monument historique
  • Turm von Auneau, seit 1927 ein Monument historique
  • Kirche Saint-Rémy
  • Château d’Esclimont

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Auneau-Bleury-Saint-Symphorien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur DRCL-BICCL-2015324-0001 über die Bildung der Commune nouvelle Auneau-Bleury-Saint-Symphorien vom 20.11.2015.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE