Aurec-sur-Loire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aurec-sur-Loire
Wappen von Aurec-sur-Loire
Aurec-sur-Loire (Frankreich)
Aurec-sur-Loire
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Yssingeaux
Kanton Aurec-sur-Loire (Hauptort)
Gemeindeverband Loire et Semène
Koordinaten 45° 22′ N, 4° 12′ OKoordinaten: 45° 22′ N, 4° 12′ O
Höhe 414–821 m
Fläche 22,44 km2
Einwohner 6.111 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 272 Einw./km2
Postleitzahl 43110
INSEE-Code
Website http://www.mairie-aurec.com/

Blick auf Aurec-sur-Loire

Aurec-sur-Loire ist eine französische Gemeinde mit 6111 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Yssingeaux und ist der Hauptort (frz.: chef-lieu) des Kantons Aurec-sur-Loire.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aurec-sur-Loire liegt – dem Namen entsprechend – an der Loire, in die hier am Rand der Monts du Forez die Semène mündet. Aurec-sur-Loire wird umgeben von den Nachbargemeinden Saint-Maurice-en-Gourgois im Norden, Saint-Paul-en-Comillon im Nordosten, Saint-Ferréol-d’Auroure im Osten, Pont-Salomon im Südosten, La Chapelle-d’Aurec im Süden sowie Malvalette im Westen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Château seigneurial in Aurec-sur-Loire
  • Château seigneurial, im 11. Jahrhundert erbaut, mit Anbauten aus 13. und 15. Jahrhundert, Monument historique
Château du moine sacristain
  • Château du moine sacristain, heutiges Weinmuseum
  • Château de Chazournes
  • Reste einer römischen Brücke über die Loire
  • Kirche Saint-Pierre aus dem 12. Jahrhundert
  • Turm d’Oriol

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aurec-sur-Loire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
WiktionaryWiktionary: Aurec-sur-Loire – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen