Auricherland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Die Friesischen Seelande um 1300

Das Auricherland ist eine historische Landschaft, gelegen im Zentrum Ostfrieslands, die ein weites Gebiet rund um die Stadt Aurich umfasst.

Das Auricherland grenzt im Westen an das Bro(o)kmerland, im Norden an das Norder- und das Harlingerland, im Osten an Östringen und im Süden an das Lengener- und das Moormerland.