Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit ist einer der ständigen Ausschüsse des Deutschen Bundestages. Der Ausschuss setzt sich zusammen aus 39 ordentlichen Mitgliedern und 39 stellvertretenden Mitgliedern. Vorsitzende ist Sylvia Kotting-Uhl (Bündnis 90/Die Grünen), stellvertretender Vorsitzender ist Michael Thews (SPD).[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutscher Bundestag - Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. In: Deutscher Bundestag. (bundestag.de [abgerufen am 19. April 2018]).