Australian Championships 1936

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Australian Championships 1936
Datum: 18. Januar – 27. Januar 1936
Auflage: 29. Australian Championships
Ort: Adelaide
Belag: Rasen
Titelverteidiger
Herreneinzel: AustralienAustralien Jack Crawford
Dameneinzel: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dorothy Round
Herrendoppel: AustralienAustralien Jack Crawford
AustralienAustralien Vivian McGrath
Damendoppel: AustralienAustralien Evelyn Dearman
AustralienAustralien Nancy Lyle
Mixed: AustralienAustralien Louie Bickerton
FrankreichFrankreich Christian Boussus
Sieger
Herreneinzel: AustralienAustralien Adrian Quist
Dameneinzel: AustralienAustralien Joan Hartigan
Herrendoppel: AustralienAustralien Adrian Quist
AustralienAustralien Donald Turnbull
Damendoppel: AustralienAustralien Thelma Coyne
AustralienAustralien Nancye Wynne
Mixed: AustralienAustralien Nell Hopman
AustralienAustralien Harry Hopman
Grand Slams 1936

Die 29. Australian Championships waren ein Tennis-Rasenplatzturnier der Klasse Grand Slam, das von der ILTF veranstaltet wurde. Es fand vom 18. bis 27. Januar 1936[1] in Adelaide, Australien statt.

Titelverteidiger im Einzel waren Jack Crawford bei den Herren sowie Dorothy Round bei den Damen. Im Herrendoppel waren Jack Crawford und Vivian McGrath, im Damendoppel Evelyn Dearman und Nancy Lyle die Titelverteidiger. Im Mixed waren Louie Bickerton und Christian Boussus die Titelverteidiger.

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1936/Herreneinzel

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1936/Dameneinzel

Herrendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1936/Herrendoppel

Damendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1936/Damendoppel

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1936/Mixed

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quist wins Australian singles title from Crawford. In: Examiner. National Library of Australia, 28. Januar 1936, abgerufen am 12. Dezember 2017 (englisch).