Australian Championships 1968

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Australian Championships 1968
Datum: 19.–29. Januar 1968
Auflage: 56. Australian Championships
Ort: Melbourne
Belag: Rasen
Titelverteidiger
Herreneinzel: AustralienAustralien Roy Emerson
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nancy Richey
Herrendoppel: AustralienAustralien John Newcombe
AustralienAustralien Tony Roche
Damendoppel: AustralienAustralien Lesley Turner
AustralienAustralien Judy Tegart
Mixed: AustralienAustralien Lesley Turner
AustralienAustralien Owen Davidson
Sieger
Herreneinzel: AustralienAustralien Bill Bowrey
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
Herrendoppel: AustralienAustralien Dick Crealy
AustralienAustralien Allan Stone
Damendoppel: AustralienAustralien Karen Krantzcke
AustralienAustralien Kerry Melville
Mixed: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
AustralienAustralien Dick Crealy
Grand Slams 1968

Die 56. Australian Championships 1968 waren ein Tennis-Rasenplatzturnier der Klasse Grand Slam, das von der ILTF veranstaltet wurde. Es fand vom 19. bis 29. Januar 1968 in Melbourne, Australien statt.

Titelverteidiger im Einzel waren Roy Emerson bei den Herren sowie Nancy Richey bei den Damen. Im Herrendoppel waren John Newcombe und Tony Roche, im Damendoppel Lesley Turner / Judy Tegart die Titelverteidiger. Im Mixed waren Lesley Turner und Owen Davidson die Titelverteidiger.

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1968/Herreneinzel

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Spanien 1945Spanien Juan Gisbert Finale
02. AustralienAustralien Bill Bowrey Sieg
03. AustralienAustralien Ray Ruffels Halbfinale
04. Spanien 1945Spanien Manuel Orantes Viertelfinale

05. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Graham Stilwell 2. Runde

06. AustralienAustralien Barry Phillips-Moore Halbfinale

07. AustralienAustralien Dick Crealy Viertelfinale

08. KanadaKanada Michael Belkin Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Curtis 1. Runde

10. AustralienAustralien Allan Stone Viertelfinale

11. IndonesienIndonesien Sutarjo Sugiarto 2. Runde

12.   Rückzug

13. AustralienAustralien Phil Dent Viertelfinale

14. IndonesienIndonesien Gondo Widjojo 1. Runde

15. AustralienAustralien Ray Keldie Achtelfinale

16. JapanJapan Jun Kamiwazumi 2. Runde

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1968/Dameneinzel

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
1. AustralienAustralien Lesley Turner Viertelfinale
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King Sieg
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosie Casals Viertelfinale
3. AustralienAustralien Judy Tegart Halbfinale
5. AustralienAustralien Kerry Melville Achtelfinale
5. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathleen Harter Viertelfinale
7. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary-Ann Eisel Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
7. AustralienAustralien Margaret Court Finale
9. MexikoMexiko Elena Subirats 2. Runde
9. AustralienAustralien Karen Krantzcke Viertelfinale
11. NiederlandeNiederlande Ada Bakker 1. Runde
11. AustralienAustralien Gail Sherriff Achtelfinale
13. AustralienAustralien Helen Gourlay 1. Runde
13. AustralienAustralien Lorraine Robinson 1. Runde

Herrendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1968/Herrendoppel

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. AustralienAustralien Bill Bowrey
AustralienAustralien Ray Ruffels
Halbfinale
02. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Curtis
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Graham Stilwell
Viertelfinale
03. Spanien 1945Spanien Juan Gisbert
Spanien 1945Spanien Manuel Orantes
Halbfinale
04. AustralienAustralien Dick Crealy
AustralienAustralien Allan Stone
Sieg
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. AustralienAustralien Terry Addison
AustralienAustralien Ray Keldie
Finale

06. AustralienAustralien John Fraser
AustralienAustralien Neale Fraser
Viertelfinale

07. KanadaKanada Michael Belkin
AustralienAustralien Geoff Pollard
Achtelfinale

08. AustralienAustralien Will Coghlan
AustralienAustralien Colin Stubs
1. Runde

Damendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1968/Damendoppel

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosie Casals
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
Halbfinale
1. AustralienAustralien Karen Krantzcke
AustralienAustralien Kerry Melville
Sieg
3. AustralienAustralien Judy Tegart
AustralienAustralien Lesley Turner
Finale
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary-Ann Eisel
AustralienAustralien Lynne Nette
Viertelfinale
5. AustralienAustralien Kaye Dening
AustralienAustralien Helen Gourlay
Viertelfinale
5. AustralienAustralien Margaret Court
AustralienAustralien Gail Sherriff
Halbfinale

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Australian Championships 1968/Mixed

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. AustralienAustralien Bill Bowrey
AustralienAustralien Lesley Turner
Halbfinale
02. AustralienAustralien Dick Crealy
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
Sieg
03. AustralienAustralien Ray Ruffels
AustralienAustralien Karen Krantzcke
Halbfinale
04. AustralienAustralien Allan Stone
AustralienAustralien Margaret Court
Finale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. AustralienAustralien Terry Addison
AustralienAustralien Judy Tegart
Viertelfinale

06. AustralienAustralien Ray Keldie
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathleen Harter
1. Runde

07. AustralienAustralien Warren Jacques
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosie Casals
Viertelfinale

08. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Curtis
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary-Ann Eisel
Viertelfinale

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]