Australian Open 1976/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Australian Open 1976
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Australian Open
Herrendoppel
197519761977 (Januar)
Grand Slams 1976
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der Australian Open 1976

Titelverteidiger waren John Alexander und Phil Dent.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. AustralienAustralien John Newcombe
AustralienAustralien Tony Roche
Sieg
02. AustralienAustralien Ross Case
AustralienAustralien Geoff Masters
Finale
03. AustralienAustralien Bob Carmichael
AustralienAustralien Ken Rosewall
Halbfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlie Pasarell
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. AustralienAustralien Ray Ruffels
AustralienAustralien Allan Stone
1. Runde

06. AustralienAustralien Dick Crealy
AustralienAustralien Phil Dent
Viertelfinale

07. AustralienAustralien Mal Anderson
AustralienAustralien Colin Dibley
Viertelfinale

08. AustralienAustralien Syd Ball
AustralienAustralien Kim Warwick
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  AustralienAustralien John Newcombe
 AustralienAustralien Tony Roche
4 7 6  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlie Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
6 6 2  
  1  AustralienAustralien John Newcombe
 AustralienAustralien Tony Roche
7 6  
  2  AustralienAustralien Ross Case
 AustralienAustralien Geoff Masters
6 4  
3  AustralienAustralien Bob Carmichael
 AustralienAustralien Ken Rosewall
1 3  
2  AustralienAustralien Ross Case
 AustralienAustralien Geoff Masters
6 6    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
1  AustralienAustralien J. Newcombe
 AustralienAustralien T. Roche
7 6    
   OsterreichÖsterreich P. Feigl
 OsterreichÖsterreich G. Wimmer
6 4       1  AustralienAustralien J. Newcombe
 AustralienAustralien T. Roche
7 6    
   NeuseelandNeuseeland C. Lewis
 NeuseelandNeuseeland R. Simpson
4 2           AustralienAustralien E. Ewert
 AustralienAustralien J. James
6 4    
   AustralienAustralien E. Ewert
 AustralienAustralien J. James
6 6          1  AustralienAustralien J. Newcombe
 AustralienAustralien T. Roche
6 5 6
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
 Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
4 6 6       8  AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien K. Warwick
3 7 4
   AustralienAustralien P. Campbell
 AustralienAustralien M. Senior
6 4 2         Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
 Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
5 4  
   Sowjetunion 1955Sowjetunion T. Kakulija
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Reid
4 6       8  AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien K. Warwick
7 6    
8  AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien K. Warwick
6 7    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
5  AustralienAustralien R. Ruffels
 AustralienAustralien A. Stone
6 4    
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland R. Gehring
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland U. Marten
7 6          Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland R. Gehring
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland U. Marten
6 7 6  
   AustralienAustralien N. Fraser
 AustralienAustralien R. Hartwig
7 4 6         Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Drysdale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Smith
7 5 3  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Drysdale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Smith
5 6 8           Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland R. Gehring
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland U. Marten
6 3  
   AustralienAustralien J. Bartlett
 AustralienAustralien B. Giltinan
6 7         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
7 6  
   AustralienAustralien M. Edmondson
 AustralienAustralien J. Marks
4 6           AustralienAustralien J. Bartlett
 AustralienAustralien B. Giltinan
3 4  
   AustralienAustralien D. Carter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Di Louie
2 6       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
6 6    
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
6 7    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
3  AustralienAustralien B. Carmichael
 AustralienAustralien K. Rosewall
7 6    
   AustralienAustralien C. Kachel
 AustralienAustralien P. McNamara
6 0       3  AustralienAustralien B. Carmichael
 AustralienAustralien K. Rosewall
6 6    
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H. Elschenbroich
 NeuseelandNeuseeland B. Fairlie
w. o.           Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H. Elschenbroich
 NeuseelandNeuseeland B. Fairlie
2 3    
   AustralienAustralien S. Clarke
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kukal
             3  AustralienAustralien B. Carmichael
 AustralienAustralien K. Rosewall
6 3 6
   SchwedenSchweden U. Eriksson
 SchwedenSchweden O. Palmer
3 6         6  AustralienAustralien D. Crealy
 AustralienAustralien P. Dent
3 6 2
   AustralienAustralien W. Durham
 AustralienAustralien C. Letcher
6 7           AustralienAustralien W. Durham
 AustralienAustralien C. Letcher
1 1  
   FrankreichFrankreich P. Hagelauer
 FrankreichFrankreich X. Lemoine
6 6 4     6  AustralienAustralien D. Crealy
 AustralienAustralien P. Dent
6 6    
6  AustralienAustralien D. Crealy
 AustralienAustralien P. Dent
3 7 6  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
7  AustralienAustralien M. Anderson
 AustralienAustralien C. Dibley
7 6    
   AustralienAustralien T. Little
 AustralienAustralien J. Trickey
6 3       7  AustralienAustralien M. Anderson
 AustralienAustralien C. Dibley
6 7    
   AustralienAustralien P. McNamee
 Brasilien 1968Brasilien J. Soares
6 3           Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Lewis
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Zirngibl
3 5    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Lewis
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Zirngibl
7 6          7  AustralienAustralien M. Anderson
 AustralienAustralien C. Dibley
6 3  
   AustralienAustralien W. Coghlan
 AustralienAustralien C. Stubs
3 6 5       2  AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
7 6  
   AustralienAustralien A. Gardiner
 AustralienAustralien K. Hancock
6 3 7         AustralienAustralien A. Gardiner
 AustralienAustralien K. Hancock
6 1  
   AustralienAustralien J. Eastburn
 AustralienAustralien K. Hiskins
6 4 1     2  AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
7 6    
2  AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
4 6 6  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]