Australian Open 1982/Dameneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Australian Open 1982
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Australian Open
Dameneinzel
198119821983
Grand Slams 1982
Dameneinzel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Dameneinzel der Australian Open 1982. Titelverteidigerin war Martina Navrátilová.

Das Finale bestritten Chris Evert-Lloyd und Martina Navrátilová, das Evert-Lloyd in drei Sätzen gewann.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Finale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd Sieg
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andrea Jaeger Halbfinale
04. AustralienAustralien Wendy Turnbull Viertelfinale
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver Halbfinale
06. TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlikova 2. Runde
07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Potter Achtelfinale
08. JugoslawienJugoslawien Mima Jaušovec 2. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King Viertelfinale
10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith Viertelfinale
11. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andrea Leand 2. Runde
12. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison 1. Runde
13. AustralienAustralien Evonne Cawley 2. Runde
14. Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank Achtelfinale
15. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch Achtelfinale
16. TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková 1. Runde

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6 6  
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver 2 4  
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 3 6 3
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd 6 2 6
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andrea Jaeger 1 0
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd 6 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei I. Budařová 6 6      TschechoslowakeiTschechoslowakei I. Budařová 1 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Barker 3 2       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Mundel 6 6       15  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 4 4  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Smith 1 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Mundel 1 6
15  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 6     15  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Latham 1 0       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6
10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith 3 6 6       10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith 2 1
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis 6 4 3     10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith 6 6  
Q  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleewa 6 6     Q  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleewa 2 2  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Acker 3 3       10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh 6 1 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh 3 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Norton 3 6 3      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh 6 6
  8  JugoslawienJugoslawien M. Jaušovec 4 2  
 

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  4  AustralienAustralien W. Turnbull 6 6  
 AustralienAustralien D. Fromholtz 7 6      AustralienAustralien D. Fromholtz 2 0  
Q  AustralienAustralien A. Tobin 6 4       4  AustralienAustralien W. Turnbull 7 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White 2 6 6       14  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 6 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Hallquist 6 4 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White 3 1
14  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 7 6     14  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 6 6  
Q  SchweizSchweiz C. Jolissaint 6 4       4  AustralienAustralien W. Turnbull 7 3 3
      5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver 6 6 6
  5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver 6 6  
Q  TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Tomanová 7 6     Q  TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Tomanová 1 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kiyomura 6 2       5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver 6 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Allen 6 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Allen 3 0 r  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. White 4 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Allen 6 6
11  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Leand 6 7     11  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Leand 4 3  
 AustralienAustralien E. Sayers 3 6  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie 6 6  
12  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 4 2      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie 6 6 6  
 FrankreichFrankreich C. Vanier 6 7      FrankreichFrankreich C. Vanier 2 7 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Yeargin 1 6        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie 6 4 1  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff 6 6        Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff 2 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mascarin 2 3      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff 3 6 6
  6  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková 6 2 0  
       Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff 5 1
13  AustralienAustralien E. Cawley 3 6 6       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Jaeger 7 6
 Brasilien 1968Brasilien C. Monteiro 6 3 4     13  AustralienAustralien E. Cawley 6 4 5  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds 3 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds 2 6 7  
 AustralienAustralien S. Leo 6 3 3        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds 2 0
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Moulton 6 6       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Jaeger 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 4 0     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Jaeger 6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Moulton 4 4  
 

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter 7 6  
 NiederlandeNiederlande B. Stöve 6 7      NiederlandeNiederlande B. Stöve 5 3  
 NiederlandeNiederlande M. Mesker 4 6       7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter 4 2  
 SchweizSchweiz P. Delhees 2 6 7       9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King 6 6  
 Sudafrika 1961Südafrika Y. Vermaak 6 2 6      SchweizSchweiz P. Delhees 1 6 5
9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King 6 4 6     9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King 6 4 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Preyer 3 6 2       9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King 2 2
 AustralienAustralien A. Minter 3 6 7       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert-Lloyd 6 6
16  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 4 5      AustralienAustralien A. Minter 6 2 3  
 FrankreichFrankreich C. Tanvier 6 6      FrankreichFrankreich C. Tanvier 2 6 6  
Q  AustralienAustralien S. Saliba 2 1        FrankreichFrankreich C. Tanvier 3 2
Q  AustralienAustralien C. O’Neil 6 6       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert-Lloyd 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Nelson 2 4     Q  AustralienAustralien C. O’Neil 1 1
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert-Lloyd 6 6  
 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]