Australian Open 2012/Mixed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Australian Open 2012
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Australian Open
Mixed
201120122013
Grand Slams 2012
Mixed
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Mixed der Australian Open 2012.

Titelverteidiger waren Katarina Srebotnik und Daniel Nestor. Beide wollten in diesem Jahr mit anderen Partnern antreten, allerdings zogen sich beide Paarungen noch vor Beginn des Wettbewerbs zurück. Im Finale setzten sich Bethanie Mattek-Sands und Horia Tecău knapp gegen Jelena Wesnina und Leander Paes durch. Für beide war es der erste Grand-Slam-Titel ihrer Karriere. Paes verpasste damit nach seinem Triumph im Herrendoppel, innerhalb von zwei Tagen zwei Titel zu gewinnen.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. TschechienTschechien Květa Peschke
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bryan
1. Runde
02. SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
SerbienSerbien Nenad Zimonjić
Rückzug
03. RusslandRussland Marija Kirilenko
KanadaKanada Daniel Nestor
Rückzug
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
IndienIndien Rohan Bopanna
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. RusslandRussland Jelena Wesnina
IndienIndien Leander Paes
Finale

06. IndienIndien Sania Mirza
IndienIndien Mahesh Bhupathi
Halbfinale

07. TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
PakistanPakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
Viertelfinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands
RumänienRumänien Horia Tecău
Sieg

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
ALT  ItalienItalien Roberta Vinci
 ItalienItalien Daniele Bracciali
7 2 [7]      
5  RusslandRussland Jelena Wesnina
 IndienIndien Leander Paes
5 6 [10]  
5  RusslandRussland Jelena Wesnina
 IndienIndien Leander Paes
3 7 [3]
  8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands
 RumänienRumänien Horia Tecău
6 5 [10]
6  IndienIndien Sania Mirza
 IndienIndien Mahesh Bhupathi
3 3  
 
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands
 RumänienRumänien Horia Tecău
6 6    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  1  TschechienTschechien K. Peschke
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
6 2 [9]            
ALT  ItalienItalien R. Vinci
 ItalienItalien D. Bracciali
3 6 [11]  
ALT  ItalienItalien R. Vinci
 ItalienItalien D. Bracciali
6 7  
  WC  JapanJapan K. Date Krumm
 JapanJapan K. Nishikori
3 66    
WC  JapanJapan K. Date Krumm
 JapanJapan K. Nishikori
6 6  
 
     ArgentinienArgentinien G. Dulko
 ArgentinienArgentinien E. Schwank
4 1    
  ALT  ItalienItalien R. Vinci
 ItalienItalien D. Bracciali
6 7  
  7  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 PakistanPakistan A.-ul.-H. Qureshi
1 5  
  WC  AustralienAustralien A. Barty
 AustralienAustralien B. Mitchell
1 3      
WC  SerbienSerbien J. Janković
 AustralienAustralien B. Tomic
6 6    
WC  SerbienSerbien J. Janković
 AustralienAustralien B. Tomic
3 3  
  7  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 PakistanPakistan A.-ul.-H. Qureshi
6 6    
WC  AustralienAustralien J. Dokić
 AustralienAustralien P. Hanley
3 1  
 
  7  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 PakistanPakistan A.-ul.-H. Qureshi
6 6    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 IndienIndien R. Bopanna
6 6              
   KasachstanKasachstan G. Woskobojewa
 OsterreichÖsterreich A. Peya
1 0    
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 IndienIndien R. Bopanna
6 6  
  WC  AustralienAustralien C. Dellacqua
 AustralienAustralien M. Ebden
4 2    
WC  AustralienAustralien O. Rogowska
 AustralienAustralien M. Matosevic
4 2  
 
  WC  AustralienAustralien C. Dellacqua
 AustralienAustralien M. Ebden
6 6    
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 IndienIndien R. Bopanna
2 2  
  5  RusslandRussland J. Wesnina
 IndienIndien L. Paes
6 6  
     RusslandRussland N. Petrowa
 BrasilienBrasilien M. Melo
6 62 [5]    
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 PolenPolen M. Matkowski
4 7 [10]  
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 PolenPolen M. Matkowski
3 5  
  5  RusslandRussland J. Wesnina
 IndienIndien L. Paes
6 7    
   RusslandRussland A. Pawljutschenkowa
 Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
2 5  
 
  5  RusslandRussland J. Wesnina
 IndienIndien L. Paes
6 7    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  6  IndienIndien S. Mirza
 IndienIndien M. Bhupathi
6 6              
   SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 CuraçaoCuraçao J.-J. Rojer
4 2    
6  IndienIndien S. Mirza
 IndienIndien M. Bhupathi
3 6 [12]
     TschechienTschechien I. Benešová
 OsterreichÖsterreich J. Melzer
6 4 [10]  
   TschechienTschechien I. Benešová
 OsterreichÖsterreich J. Melzer
6 7  
 
     SpanienSpanien N. Llagostera Vives
 OsterreichÖsterreich O. Marach
1 66    
  6  IndienIndien S. Mirza
 IndienIndien M. Bhupathi
7 6  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Fleming
65 2  
     TschechienTschechien V. Uhlířová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Lipsky
7 7      
ALT  SlowenienSlowenien P. Hercog
 KolumbienKolumbien J. S. Cabal
64 5    
   TschechienTschechien V. Uhlířová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Lipsky
3 2  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Fleming
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Fleming
7 6  
 
  ALT  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
5 2    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 RumänienRumänien H. Tecău
4 6 [10]            
   TschechienTschechien L. Hradecká
 TschechienTschechien F. Čermák
6 3 [6]  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 RumänienRumänien H. Tecău
6 7  
     KasachstanKasachstan J. Schwedowa
 IsraelIsrael A. Ram
4 62    
   AustralienAustralien An. Rodionowa
 DeutschlandDeutschland C. Kas
6 3 [5]
 
     KasachstanKasachstan J. Schwedowa
 IsraelIsrael A. Ram
4 6 [10]  
  8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 RumänienRumänien H. Tecău
4 6 [13]
  WC  AustralienAustralien J. Gajdošová
 BrasilienBrasilien B. Soares
6 1 [11]
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
 PolenPolen M. Fyrstenberg
6 5 [10]    
   China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Murray
3 7 [5]  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
 PolenPolen M. Fyrstenberg
3 2  
  WC  AustralienAustralien J. Gajdošová
 BrasilienBrasilien B. Soares
6 6    
WC  AustralienAustralien J. Gajdošová
 BrasilienBrasilien B. Soares
64 6 [11]
 
  ALT  PolenPolen K. Jans-Ignacik
 MexikoMexiko S. González
7 2 [9]  

Preisgeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Australian Open 2012 wurde für das Erreichen der entsprechenden Runden im Mixed das folgende Preisgeld pro Paar ausgelobt.

Runde Australische Dollar US-Dollar* Euro*
Sieg 135.500 141.200 109.500
Finale 67.500 70.300 54.500
Halbfinale 33.900 35.300 27.400
Viertelfinale 15.500 16.200 12.500
2. Runde 7.800 8.100 6.300
1. Runde 3.800 4.000 3.100

* Stand Januar 2012, auf 100 gerundet

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]