Australian Prescriber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Australian Prescriber

Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Medizin und Pharmakologie
Sprache Englisch
Verlag National Prescribing Service (Australien)
Erstausgabe 1976
Erscheinungsweise 6 Ausgaben im Jahr
Weblink Website des Journals
ISSN (Print)

Australian Prescriber, abgekürzt Aust. Prescr., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom National Prescribing Service veröffentlicht wird. Die Zeitschrift hat sich die Aufgabe gestellt, unabhängig über die Verordnung von Arzneimitteln zu berichten.[1]

Der Impact Factor wurde letztmals im Jahr 2013 ermittelt, damals lag er bei 0,381. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wurde das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Pharmakologie und Pharmazie an 239. Stelle von 256 Zeitschriften und in der Kategorie allgemeine und innere Medizin an 131. Stelle von 156 Zeitschriften geführt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website des Journals (Memento des Originals vom 10. April 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.australianprescriber.com; abgerufen am 9. Juni 2015.
  2. 2013 Journal Citation Reports, Science Edition (Thomson Reuters, 2014).