Australien beim Junior Eurovision Song Contest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bilanz

Flagge Australiens
Übertragende Rundfunkanstalt
SBS
Erste Teilnahme
2015
Anzahl der Teilnahmen
4 (Stand 2018)
Höchste Platzierung
3 (2017), (2018)
Höchste Punktzahl
202 (2016)
Niedrigste Punktzahl
64 (2015)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
64,00 (Stand 2015)
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
3,06 (Stand 2015)

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Australiens als Teilnehmer am Junior Eurovision Song Contest.

Vorentscheide[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australiens Beitrag für 2015 wurde intern bestimmt und am 8. Oktober 2015 um 23 Uhr MEZ präsentiert.[1] Auch 2016 wurde intern ausgewählt und am 6. Oktober 2016 um 23 MEZ wurde der Beitrag präsentiert.[2]

Teilnahme am Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 7. Oktober 2015 wurde die finale Teilnehmerliste des JESC 2015 und gleichzeitig die Teilnahme Australiens bekanntgegeben. Die Show wurde zwar live übertragen, jedoch gab es aufgrund der Zeitverschiebung kein Televoting.[3] In Sofia erreichte Australien den 8. Platz mit 64 Punkten. 2016 wurde Australien Fünfter. 2017 wurde man Dritter, was das beste Ergebnis für Australien ist.

Liste der Beiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Interpret Titel
(Musik / Text)
Sprache Übersetzung Platz
Teilnehmer (gesamt)
Punkte
2015 Bella Paige My Girls
(Delta Goodrem, Mitch Allan, Vince Pazzinga)
Englisch Meine Mädchen 8 / 17 64
2016 Alexa Curtis We Are
(Ali Tamposi, Tania Doko, Boi 1da)
Englisch Wir sind 5 / 17 202
2017 Isabella Clarke Speak Up!
(Toby Chew Lee, Cameron Hollywood Nacson, Chloe Papandrea, Jess Porfiri)
Englisch Heraus mit der Sprache 3 / 16 172
2018 Jael Wena Champion
(MSquared)
Englisch Sieger 3 / 20 201

Punktevergabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Länder erhielten die meisten Punkte von Australien oder vergaben die meisten Punkte an Australien:

Die meisten vergebenen Punkte
Platz Land Punkte
1 MaltaMalta Malta 12
2 ArmenienArmenien Armenien 10
3 AlbanienAlbanien Albanien 8
4 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 7
5 SlowenienSlowenien Slowenien 6
6 IrlandIrland Irland 5
7 NiederlandeNiederlande Niederlande 4
8 UkraineUkraine Ukraine 3
9 SerbienSerbien Serbien 2
10 RusslandRussland Russland 1
Die meisten erhaltenen Punkte
Platz Land Punkte
1 MaltaMalta Malta 10
2 GeorgienGeorgien Georgien 7
EuropaEuropa Kid’s Jury 7
3 AlbanienAlbanien Albanien 5
4 ItalienItalien Italien 3
MontenegroMontenegro Montenegro 3
NiederlandeNiederlande Niederlande 3
RusslandRussland Russland 3
San MarinoSan Marino San Marino 3
5 IrlandIrland Irland 2
NordmazedonienNordmazedonien Nordmazedonien 2
UkraineUkraine Ukraine 2
6 ArmenienArmenien Armenien 1
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 1

Stand: 2015

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Australia: SBS to compete at Junior Eurovision auf escdaily, abgerufen 13. Mai 2019
  2. Australia: Alexa Curtis Reveals “We Are” auf Eurovoix, abgerufen 13. Mai 2019
  3. Australia joins to make it 'Super 17' at Junior Eurovision in Sofia! auf Junior Eurovision, abgerufen 13. Mai 2019