Australische Cricket-Nationalmannschaft in Neuseeland in der Saison 2016/17

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tour der australischen Cricket-Nationalmannschaft nach Neuseeland in der Saison 2016/17, auch als Chappell-Hadlee Tour 2016/17 bezeichnet, fand vom 30. Januar bis zum 5. Februar 2017 statt. Die internationale Cricket-Tour war Bestandteil der Internationalen Cricket-Saison 2016/17 und umfasste drei ODIs. Neuseeland gewann die Serie mit 2–0.

Vorgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuseeland spielte zuvor eine Tour gegen Bangladesch, Australien gegen Pakistan. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams bei einer Tour fand in derselben Saison in Australien statt, bei der Australien alle drei ODIs gewonnen hat.

Stadien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Austragungsorte der Tour

Die folgenden Stadien wurden für die Tour als Austragungsort vorgesehen und am 27. Mai 2016 bekanntgegeben.[1]

Stadion Stadt Kapazität Spiele
Eden Park Auckland 50.000 1. ODI
Seddon Park Hamilton 10.000 3. ODI
McLean Park Napier 22.500 2. ODI

Kaderlisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australien benannte seinen Kader am 23. Januar 2017.[2]

ODI
Neuseeland Neuseeland Australien Australien
  • Kane Williamson (K)
  • Tom Blundell
  • Neil Broom
  • Dean Brownlie
  • Colin de Grandhomme
  • Lockie Ferguson
  • Martin Guptill
  • Matt Henry
  • Tom Latham (wk)
  • Colin Munro
  • Jimmy Neesham
  • Mitchell Santner
  • Tim Southee
  • Ross Taylor
  • Matthew Wade (K)
  • Aaron Finch (VK)
  • Pat Cummins
  • James Faulkner
  • Peter Handscomb (wk)
  • Josh Hazlewood
  • Travis Head
  • Sam Heazlett
  • Mitchell Marsh
  • Glenn Maxwell
  • Steven Smith
  • Billy Stanlake
  • Mitchell Starc
  • Marcus Stoinis
  • Adam Zampa

One-Day Internationals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes ODI in Auckland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Januar
Scorecard
Auckland Neuseeland Neuseeland
286-9 (50)
Australien Australien
280 (47)
Neuseeland gewinnt mit 6 Runs

Zweites ODI in Napier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3. Februar
Scorecard
Napier Neuseeland Neuseeland
Australien Australien
Spiel abgesagt

Drittes ODI in Hamilton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. Februar
Scorecard
Hamilton Neuseeland Neuseeland
281-9 (50)
Australien Australien
257 (47)
Neuseeland gewinnt mit 24 Runs

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NZ target day-night Test v England at Eden Park in 2018 (englisch) Cricinfo. 27. Mai 2016. Abgerufen am 30. Dezember 2016.
  2. Brydon Coverdale: Warner rested for Chappell-Hadlee tour (englisch) Cricinfo. 23. Januar 2017. Abgerufen am 30. Januar 2017.