Autoput Andrijevica–Čakor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Autobahn Andrijevica–Čakor)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/ME-A
Autoput Andrijevica–Čakor in Montenegro
Karte
Verlauf der A Andrijevica–Čakor
Basisdaten
Betreiber: Ministarstvo saobraćaja i pomorstva
Gesamtlänge: 32 km

Opštine (Gemeinden):

Die Autoput Andrijevica–Čakor (montenegrinisch für Autobahn Andrijevica–Čakor) ist eine geplante Autobahn in Montenegro. Sie soll von Andrijevica zur kosovarischen Grenze Richtung Peja führen.[1] Diese Planung wurde bereits im montenegrinischen Verkehrsentwicklungsplan bis 2020 berücksichtigt.

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Autobahn wird in Andrijevica von der Autobahn Bar–Boljare abzweigen und dann über Murino Richtung Kosovo führen. Unter dem Čakorpass soll ein vier Kilometer langer Tunnel gebaut werden.[1]

Ausschreibungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Derzeit wurde noch keine Ausschreibungen durchgeführt. Da die Autobahn Bar–Boljare Priorität genießt, dürfte ein Baubeginn in naher Zukunft nicht in Aussicht sein.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Autobahn-Planungen in Montenegro@1@2Vorlage:Toter Link/www.pobjeda.co.me (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.