Autobahnkreuz Rendsburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE-A
Autobahnkreuz Rendsburg
A7 A210 E45
Karte
Übersichtskarte Autobahnkreuz Rendsburg
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Koordinaten: 54° 18′ 20″ N, 9° 45′ 16″ OKoordinaten: 54° 18′ 20″ N, 9° 45′ 16″ O
Höhe: 10 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt
Brücken: 1 (Autobahn) / 1 (Sonstige)
Baujahr: 1987

Das Autobahnkreuz Rendsburg (Abkürzung: AK Rendsburg; Kurzform: Kreuz Rendsburg) ist ein Autobahnkreuz bei Rendsburg in Schleswig-Holstein. Es verbindet die Bundesautobahn 7 (FlensburgFüssen; E 45) mit der Bundesautobahn 210 (Rendsburg — Kiel).[1]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Autobahnkreuz liegt auf dem Gemeindegebiet von Schülldorf im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Umliegende Gemeinden sind Schacht-Audorf, Ostenfeld und Haßmoor. Es befindet sich etwa 25 km westlich von Kiel, etwa 85 km nördlich von Hamburg und etwa 55 km südöstlich von Flensburg. Rund zwei Kilometer nördlich verläuft der Nord-Ostsee-Kanal, der von der A 7 auf der Rader Hochbrücke überquert wird. Im südlichen Bereich des Kreuzes befindet sich die Bahnstrecke Husum–Kiel, welche ebenfalls von der A 7 überquert wird.

Das Autobahnkreuz Rendsburg trägt auf der A 7 die Anschlussstellennummer 9, auf der A 210 die Nummer 3.

Bauform und Ausbauzustand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beide Autobahnen sind vierstreifig ausgebaut. Alle Verbindungsrampen sind einspurig ausgeführt.

Das Autobahnkreuz wurde als Kleeblatt ausgeführt. Das Hauptbrückenbauwerk führt die A 7 über die A 210.

Verkehrsaufkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kreuz wird im Durchschnitt von täglich rund 72.000 Fahrzeugen befahren.

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil
Schwerlastverkehr
2005[2] 2010[3] 2015[4] 2005 2010 2015
AS Rendsburg/Büdelsdorf (A 7) AK Rendsburg 46.100 42.600 54.200 13,8 % 12,5 % 14,3 %
AK Rendsburg AS Warder (A 7) 35.500 33.500 40.400 18,7 % 16,7 % 16,7 %
AS Schacht-Audorf (A 210) AK Rendsburg 22.400 21.600 23.000 07,0 % 06,5 % 07,5 %
AK Rendsburg AS Bredenbek (A 210) 21.300 24.600 26.300 05,5 % 04,8 % 04,9 %

Anschlussstellen und Fahrbeziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A7 Richtung Dänemark
AB-AS-blau.svg (8) Rendsburg/Büdelsdorf
A210 Richtung Rendsburg
AB-AS-blau.svg (2) Schacht-Audorf
Windrose klein.svg A210 Richtung Kiel
AB-AS-blau.svg (4) Bredenbek
AB-AS-blau.svg (10) Warder
A7 Richtung Hamburg

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hendrik Bugdoll: Kreuz Rendsburg. In: Autobahnkreuze & Autobahndreiecke in Deutschland. 2018, archiviert vom Original am 7. März 2016; abgerufen am 13. März 2018. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.autobahnkreuze-online.de
  2. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005. Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2005, abgerufen am 13. März 2018 (PDF).
  3. Manuelle Straßenverkehrszählung 2010. Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2010, abgerufen am 13. März 2018 (PDF).
  4. Manuelle Straßenverkehrszählung 2015. Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 13. März 2018 (PDF).