Autobahnkreuz Saarbrücken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE-A
Autobahnkreuz Saarbrücken
A1 A8 E422
Karte
Übersichtskarte Autobahnkreuz Saarbrücken
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Saarland
Koordinaten: 49° 21′ 17″ N, 7° 1′ 10″ OKoordinaten: 49° 21′ 17″ N, 7° 1′ 10″ O
Höhe: 360 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt
Brücken: 1 (Autobahn) / 3 (Sonstige)
Luftaufnahme des Autobahnkreuzes Saarbrücken
Luftaufnahme des Autobahnkreuzes Saarbrücken

Das Autobahnkreuz Saarbrücken (Abkürzung: AK Saarbrücken; Kurzform: Kreuz Saarbrücken) ist ein Autobahnkreuz im Saarland. Hier kreuzen sich die Bundesautobahn 1 (Heiligenhafen – Hamburg – Köln – Saarbrücken) (Europastraße 422) und die Bundesautobahn 8 (Saarland – Stuttgart – München – Salzburg).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kreuz liegt auf dem Gebiet der Gemeinden Illingen und Heusweiler. Weitere umliegende Städte und Gemeinden sind Merchweiler und Quierschied. Es befindet sich etwa 15 Kilometer nördlich von Saarbrücken, 55 km südöstlich von Trier und rund 15 km westlich von Neunkirchen.

Die A 1 endet, nach etwa 700 km zurückgelegter Strecke, südlich des Autobahnkreuzes im Stadtgebiet von Saarbrücken und geht in die Bundesstraße 268 über.

Das Autobahnkreuz Saarbrücken trägt auf der A 1 die Nummer 143 und auf der A 8 die Nummer 17.

Ausbauzustand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die A 1 ist in diesem Bereich, genau wie die A 8, vierstreifig ausgebaut. Alle Überleitungen sind einstreifig.

Das Kreuzungsbauwerk wurde in Form eines angepassten Kleeblatts errichtet.

Verkehrsaufkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Autobahnkreuz Saarbrücken wird täglich von etwa 67.000 Fahrzeugen passiert.

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil Schwerlastverkehr[2]
AS Illingen (A 1) AK Saarbrücken 31.500 8,4 %
AK Saarbrücken AS Quierschied (A 1) 18.900 5,4 %
AS Heusweiler (A 8) AK Saarbrücken 36.400 13,0 %
AK Saarbrücken AS Merchweiler (A 8) 47.100 11,3 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AK Saarbrücken. Autobahnkreuze & Autobahndreiecke in Deutschland, 2011, abgerufen am 3. Dezember 2012.
  2. Manuelle Verkehrszählung BAB 2015. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 22. August 2017. (PDF-Datei)