Autoestrada A20

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PT-A
Autoestrada A 20 in Portugal
Autoestrada A20
 Tabliczka E01.svg
Karte
Verlauf der A20
Basisdaten
Betreiber: Estradas de Portugal
Gesamtlänge: 16 km

Distrikte:

VCI 2(Porto).JPG
Straßenverlauf
Knoten (1)  Carvalhos A1 E01
Knoten (2)  Vilar de Andorinho A29
Anschlussstelle (3)  Vilar de Andorinho N 222
Knoten (4)  Areinho A44
Brücke Ponte do Freixo
Anschlussstelle (5)  Freixo A43 N 12
Anschlussstelle (6)  Campanhã
Anschlussstelle (7)  Estádio do Dragão
Anschlussstelle (8)  Porto-Avenida de Fernão Magalhães
Knoten (9)  VCI A3 E01
Anschlussstelle (10)  Porto-Rua da Faria Guimarães
Anschlussstelle (11)  Paranho
Anschlussstelle (12)  Custóias N 14
Knoten (13)  Francos A28

Die Autoestrada A20 oder Auto-Estrada CRIP-Circular Regional Interior do Porto ist eine Autobahn in Portugal und Teil der Europastraße 1. Die Autobahn beginnt in Carvalhos und endet in Francos.

Größere Städte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]