Automobilfabrik Celeritas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Automobilfabrik Celeritas
Rechtsform
Gründung 1900
Auflösung 1903
Sitz Wien, Österreich-Ungarn
Leitung

Wilhelm Stift

Branche Automobilhersteller

Celeritas von 1901

Die Automobilfabrik Celeritas war ein Hersteller von Automobilen aus Österreich-Ungarn.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wilhelm Stift, der 1900 das Unternehmen August Braun, Erste Österreichische Motorfahrzeugfabrik verließ, gründete Ende 1900 in Wien das Unternehmen zur Produktion von Automobilen. 1903 endete die Produktion. Wilhelm Stift gründete daraufhin zusammen mit den Brüdern Gräf Gräf & Stift.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden Kleinwagen hergestellt. Es kamen Zweizylindermotoren von Buchet zum Einsatz.

Ein Fahrzeug dieser Marke war im Jahre 2000 im Technischen Museum in Wien zu besichtigen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Celeritas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien