Autopista C-68

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/ES-C
Autopista C-68 in Spanien
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/Schild ausgeblendet
Basisdaten
Betreiber: Generalitat de Catalunya
Straßenbeginn: Figueres
Straßenende: Roses
Gesamtlänge: 20 km

Autonome Gemeinschaft:

Vilatenim
Vila-sacra
Fortià
Castelló d’Empúries

Die Autovia C-68 ist eine Ost - West Verbindung die Figueres mit Roses verbindet und durch Vilatenim, Vila-Sacra, Fortià und Castelló d’Empúries führt. In der Zeit, als sie von der Stadt betrieben wurde, war sie die C-260. Nach der Übernahme durch die Generalitat de Catalunya wurde sie in die C-68 umbenannt.