Autopista Ma-30

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Autopista Ma-30, auch Via Conectora genannt, ist der zweite Stadtring um Palma de Mallorca.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/ES-Ma
Autopista Ma-30 in Spanien
Ma-30
Basisdaten
Betreiber:
Straßenbeginn: Ma-19
Straßenende: Ma-13
Gesamtlänge: 8,6 km davon 3,8 km zweispurig
  davon in Betrieb: vierspurig: 7,3 km
  davon in Bau: vierspuriger Ausbau: 0 km
  davon in Planung: vierspuriger Ausbau: 1,3 km

Autonome Gemeinschaft:

Balearische Inseln

Ausbauzustand: 2 × 2 Fahrstreifen, 1 × 2 Fahrstreifen

Das Bauvorhaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 2. Stadtring soll die Via de Cintura (Autopista Ma-20) entlasten. Eigentlich war geplant, die Via Conectora bis zur Ma-11 auszubauen. Aufgrund von Pfusch am Bau und zu hohen Kosten wird sie aber erstmal nur zwischen der Flughafenautobahn Ma-19 und der Ma-13 Richtung Alcudia ausgebaut.

Am 12. März 2019 wurde der zweite Teilabschnitt zwei Jahre später als ursprünglich geplant dem Verkehr übergeben. Im Bereich zwischen der Autopista Ma-13 und der Schnellstraße Ma-15 ist die Via Conectora nun durchgehend vierspurig ausgebaut. Nun muss zum Lückenschluss noch das letzte Teilstück zwischen der Ma-15 und der Flughafenautobahn mit 2 × 2 Fahrstreifen ausgebaut werden.[1]

Neue Planungen sehen auch Platz vor, um neben der Straße auch eine Straßenbahnlinie zu bauen, die das Zentrum von Palma mit dem Flughafen verbinden soll.[2]

Regelung zur Geschwindigkeitsbegrenzung – wenn nicht anders vorgegeben – auf der Ma-30

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausfahrten[3] Zustand
Spain traffic signal r402.svg Ma-30.png Beginn der Straße
mit Abfahrten
Ma-19.png aeropuerto

Platja de Palma

Santanyi

Spain traffic signal r402.svg Ma-19.png Palma
Ma-6012 c. comercial

cami de Son Fangos

Spain traffic signal r402.svg c. comercial
Spain traffic signal r402.svg Ma-5011 zona industrial
Spain traffic signal r402.svg Ma-5011 cami Fondo
Spain traffic signal s1.svg Via conectora Beginn der Autopista (2 × 2 Fahrstreifen)
AB-AS-blau.svg Ma-15 (cajetín).png Manacor

Palma

Bauphase II

(abgeschlossen)

BSicon uvBRÜCKE1.svg Ma-15D Son Ferriol

zur Ma-15

AB-AS-blau.svg Ma-3011 Son Ferriol

Sineu

Palma

AB-AS-blau.svg5 Ma-3013 Es Pla de Na Tesa

Son Ferriol

Bauphase I

(abgeschlossen)

AB-AS-blau.svg7 Ma-13A Es Pont d’Inca

Palma

c. comercial

AB-AS-blau.svg8 Ma-13.png Inca

Alcudia

Palma

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bau von Palmas zweitem Stadtring: Weiterer Teilabschnitt fertig. Abgerufen am 13. März 2019.
  2. Neue Ausfahrt, Brücken und Kreisverkehre für Palmas zweiten Stadtring. In: Das Inselradio Mallorca. (inselradio.com [abgerufen am 29. Juli 2018]).
  3. OpenStreetMap. Abgerufen am 30. Juli 2018.