Autoroute A106

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A106 in Frankreich
Autoroute A106
Basisdaten
Betreiber: DIR Ile-de-France
Gesamtlänge: 5,5 km

Regionen:

Die Autoroute A 106, auch als Antenne d’Orly bezeichnet, ist eine französische Autobahn mit Beginn in Chevilly-Larue und dem Ende in Paray-Vieille-Poste. Ihre Länge beträgt 5,5 km.

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position Anzahl Fahrbahnen höchste zulässige Geschwindigkeit km Typ Abschnitt Breitengrad Längengrad
1 2 110 Beginn der Autobahn  Echangeur A6/A106' 48.7665 2.3437
2 2 110 1 Aire de Rungis-Delta' 48.7581 2.3479
3 2 110 1.8 Kreuzung ohne Anschluss N186 48.7539 2.3518
4 2 110 2 Teil-Anschlussstelle Rungis 48.7497 2.3561
5 2 110 3.5 Teil-Anschlussstelle Orlytech - SILIC' 48.7412 2.3632
6 2 110 4 Teil-Anschlussstelle N7 48.7397 2.3638
7 2 110 4 Teil-Anschlussstelle Zone aéroportuaire.' 48.7387 2.3640
8 2 110 5 Teil-Anschlussstelle N7 48.7328 2.3662
9 2 110 5.5 Ende der Autobahn Aéroport de Paris-Orly' 48.7312 2.3671

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 12. April 1960: Gesamte Autobahn (A 6a/A 6b - D 7)

Großstädte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]