Autoroute A131

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A131 in Frankreich
Autoroute A131
 Route européenne 5.svg
Karte
Verlauf der A 131
Basisdaten
Betreiber: SAPN
weiterer Betreiber: DIR Nord-Ouest
Gesamtlänge: 34,0 km

Regionen:

Normandie

Die Autoroute A 131 ist eine französische Autobahn mit Beginn in Bourneville und Ende in Le Havre. Sie hat eine Gesamtlänge von 34,0 km.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • xx 03 1974: Eröffnung Le Hode - Harfleur (Abfahrt RD982 - N 282), (1. Fahrbahn)
  • xx xx 1985: Eröffnung Le Hode - Harfleur (Abfahrt RD982 - N 282), (2. Fahrbahn)
  • xx xx 1985: Eröffnung Le Hode - Tancarville (Abfahrt RD982 - Pont de Tancarville)
  • 01 01 1994: Umnummerierung Quilleboeuf-sur-Seine - Bourneville (Pont de Tancarville - A 13) (aus N 182)

Großstädte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]